Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
259 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Harmonisch
Eingestellt am 16. 08. 2005 07:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Harmonisch

Früh Morgens. Eine Küche. Irgendwo.
Es regnet, will nicht so richtig hell werden.
Draussen klappern Mülltonnen. Ein Hund bellt.

„Guten Morgen.“
„Morgen.“
„Kaffee?“
„Mmh.“
„Schon spät.“
„Muss erst um neun.“
„Ach so.“
"Mach mal Toast."
„Ich geh' gleich zum Arzt.“
„Is` was?“
„Krebsvorsorge.“
„Na, dann.“
„Der Hund muss raus.“
„Ja, gleich.“
„Ein kleiner Knoten.“
„Ein was?“
„In meiner Brust“
„Und?“
„Weiss ich noch nicht.“
„Wird schon nichts sein.“
„Ich habe Angst.“
„Quatsch.“
„Aber es könnte doch...“
„Glaube ich nicht.“
„Du bist so...“
„Was?“
„Ach, nichts.“
„Ich gehe jetzt mit dem Hund.“
„Gut.“

Die Tür schlägt zu.
Stille.

„Gestern Morgen stürzte eine Frau aus dem siebten Stock vom Balkon eines Wohnsilos am Stadtrand. Die Polizei vermutet einen tragischen Unfall, da auch nach der Vernehmung des zum Unfallzeitpunkt nicht anwesenden Ehemannes keinerlei Anhaltspunkte für einen Selbstmord vorlagen.
Die Ehe verlief ruhig und harmonisch.“


August 2005

__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Black
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2004

Werke: 14
Kommentare: 58
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Black eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sehr gut ! Mit minimalstem Dialog alles ausgedrückt.
__________________
tomorrow never knows

Bearbeiten/Löschen    


Henry Lehmann
Guest
Registriert: Not Yet

quote:
Ursprünglich veröffentlicht von Black
Sehr gut ! Mit minimalstem Dialog alles ausgedrückt.

Dem kann ich mich nur anschließen. Der Dialog ist klasse, die Diagnose Krebs durch die Polizeimeldung eine nette Idee, der Selbstmord durch Dialog und Diagnose plausibel.

LG Henry

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!