Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
61 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Hast du heute keinen Kummer...
Eingestellt am 27. 08. 2002 14:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rind Gerald
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 49
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hast du heute keinen Kummer...

Hast du heute keinen Kummer,
hast du heute keinen Schmerz,
ja dann kommen sie schon morgen
und zerfressen dir das Herz.

Hast du heute keine Sorgen,
bist du nicht vor Sehnsucht krank,
ja dann kommen sie schon morgen,
hast du sie ein Leben lang.

Warst du heute noch nicht traurig,
hattest heute noch kein Tief,
wird es morgen sicher schaurig,
lÀuft dir sicher alles schief.

Bist du heute auch noch fröhlich,
strahlst du heute noch vor GlĂŒck,
bist du morgen nicht mehr selig,
denkst nur traurig dran zurĂŒck.

Seid ihr heute noch gemeinsam,
seid ihr heute noch zu zweit,
seid ihr morgen plötzlich einsam,
habt ihr morgen stÀndig Streit.

Gibt es heute auch noch Frieden,
gibt es morgen wieder Krieg,
kommt die Welt erneut zum Sieden,
streiten sie sich um den Sieg.

Werden wir noch lange leiden
hier auf dieser schönen Welt,
was wird werden aus uns beiden
wenn sie auseinander fÀllt?


Verfasst am 23.04.2002


Meine vorlÀufige Neufassung:

Hast du heute keinen Kummer,
bist sogar noch ohne Schmerz,
ja dann kommen sie schon morgen
und zerfressen dir das Herz.

Hast du heute keine Sorgen,
bist du nicht vor Sehnsucht krank,
kommen sie wohl sicher morgen,
hast du sie ein Leben lang.

Warst du heute noch nicht traurig,
hattest immer noch kein Tief,
wird es morgen sicher schaurig,
lÀuft dir sicher alles schief.

Bist du heute auch noch fröhlich,
strahlst du immer noch vor GlĂŒck,
bist du morgen nicht mehr selig,
denkst nur traurig dran zurĂŒck.

Seid ihr heute noch gemeinsam,
seid ihr heute noch zu zweit,
seid ihr morgen plötzlich einsam,
habt ihr morgen stÀndig Streit.

Gibt es heute auch noch Frieden,
gibt es morgen wieder Krieg,
kommt die Welt erneut zum Sieden,
streiten sie sich um den Sieg.

Werden wir noch lange leiden
hier auf dieser schönen Welt,
was wird werden aus uns beiden
wenn sie auseinander fÀllt?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gerald sag es unumwunden
Gerald sag es ungehemmt:
woher hast du diese Kunden
woher weisst du wie es kömmt?

Es grĂŒsst dich

Otto Otter
__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


Haget
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Gerald,
dein Gedicht gefĂ€llt mir GUT, auch wenn es sehr trĂŒbe Tage ankĂŒndigt.! Es stören wirklich nur Kleinigkeiten, der allerletzte Feinschliff fehlt. Beispiel:

Hast du heute keinen Kummer,
hast du heute keinen Schmerz,
ja dann kommen sie schon morgen
und zerfressen dir das Herz.
Erste Zeilen fast gleich? Gut, aber dann fĂŒr möglichst alle oder z. B. jede zweite Strophe durchhalten. Gilt auch fĂŒr die Wiederholung des „ja dann...“.
Sonst lieber etwa:
Hast du heute keinen Kummer,
bist sogar noch ohne Schmerz,
kommen sicherlich sie morgen
und zerfressen dir das Herz.
Auch in weiteren Strophen 2 x HEUTE leicht vermeidbar. ODER so in ALLEN!
__________________
Haget wĂŒnscht Dir Gutes!
Selbst dĂŒmmste SprĂŒche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Laleila
AutorenanwÀrter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Gerald,

mir gefÀllt dein Gedicht auch gut ... klein wenig irritiert hat mich lediglich der lockere Rhythmus zu der ernsten Sache, aber das wird sicher Absicht sein ...

Richtiggehend aufgefallen ist mir jedoch, dass du in den ersten Strophen in den ersten beiden Zeilen das jeweilige Thema wiederholst, dies aber in Strophe 6 Ànderst. Auch das kann Absicht sein, aber dann könnte ich mir vorstellen, dort auch den Rhythmus zu Àndern ...

... bloß so'n Gedanke ...
:-)

Bearbeiten/Löschen    


Rind Gerald
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 49
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Ihr Lieben!
Ich kann erst heute antworten, da mein PC fast 14 Tage ausgefallen war. Hab ihn erst heute wieder bekommen. VorlĂ€ufig erst die paar Zeilen, um Eure Kommentare werde ich mich erst spĂ€ter kĂŒmmern, da ich jede Menge Post aufarbeiten muß.

Liebe GrĂŒĂŸe
Geri

Bearbeiten/Löschen    


Rind Gerald
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 49
Kommentare: 90
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Otto

Dieses ist der Lauf der Welt,
wenn es Dir auch nicht gefÀllt.
Wird's vom Schlechten zum Schlimmern gleiten,
danach folgen bessere Zeiten.

Liebe GrĂŒĂŸe
Geri

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!