Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
86 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Haushaltsführung [Limerick]
Eingestellt am 01. 12. 2010 16:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die dickliche Utta aus Düren
war's satt, nur den Haushalt zu führen.
     Sie rief: "Hugo, wasch' dich,
     dann komm und vernasch' mich -
ich zahle dir höchste Gebühren!"
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist der Versuch, aus einem schmutzigen einen sauberen Limerick zu machen "wasch dich". Ser schon der Doppelreim "nasch mich" - "wasch dich" - die Form ist heute selten.
Am Ende aber wird es doch schmutzig.

Auf jeden Fall ist es auch ein emanzipatorisches Gedicht. Die Frau strebt zur Gleichberechtigung. Und Geld macht schön.

Pecunia non olet.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!