Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
87 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Herbst
Eingestellt am 20. 10. 2002 01:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Amely_Lea_Brandon
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 5
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Amely_Lea_Brandon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herbstlaub

Ich seh die Blätter eifrig fallen,
Der Herbst enthüllt sein nacktes Fleisch.
Unter der Bäume leerer Krallen,
Der Sommer hat sein End erreicht.

Die Natur beginnt einsam zu sterben,
Die Welt gefärbt mit ihrem Blut,
Was einmal grün war voller Leben
Ist eingekehrt zur ewgen Ruh.

Der Winter kommt schon angekrochen
Belegt das Gras mit Schnee und Eis.
Die Vögel lassen hörn ihr Klagen,
Das niemand zu verstehen weiß.

„Wo ist das Leben hingegangen?
Ob´s jetzt wohl ein Engel wär?
Fort auf alten Totenkahn?
Zu wissen wär’s unsere Begehr.“

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Miss Marple
???
Registriert: Oct 2002

Werke: 0
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
oÃœo

Aber meine Liebe, haben sie denn solch eine negative Einstellung zum Herbst?

Freundlichst, Ihre Miss Marple.

PS: schauen Sie doch auch einfach mal bei mir vorbei...Sie werden gespannt sein.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!