Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
292 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Herbst-Apfel
Eingestellt am 02. 10. 2007 21:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

            

Herbst-Apfel

Mein Apfelbaum ist "oben ohne",
doch in seiner kahlen Krone,
hängt ein Apfel rot und backig-
auch der Zweig zeigt sich schon nackig.

Zwar hat der Sturm am Stamm gerüttelt,
die Äste kräftig durchgeschüttelt;
er hielt sich fest und muß't nicht fallen-
weil er der Stärkste war von Allen.

Und die herbstlich-milde Sonne
genießt er sehr, mit ganzer Wonne.
Wird es des Nachts mitunter kalt,
fühlt er wohl- jetzt wirst du alt.

Doch hält er aus und ist bereit
auch noch für die Winterzeit-
denn Eines kann er nie vergessen,
wenn du fällst, wirst du gefressen.

ladyhellena





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lady

Mit dieser Befürchtung in seinem Traum
hing auch ein Apfel an meinem Baum.
Doch ist er mit Schrecken aus diesem erwacht:
ich hab ihn ergriffen und abgemacht.

VG Thomas

__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Herbst-Apfel

            

hallo Sta.tor!

der Apfel,

wird vom Menschen er verzehrt,
findet er es nicht verkehrt.

doch unten wird er leicht zur Beute,
des Ungeziefers grober Meute.

Für Schnecken, Würmer, Fliegen
ist er nicht zu kriegen.
(schmunzel)


liebe Grüße!
ladyhellena











Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!