Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
283 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Herbstgedanken
Eingestellt am 04. 11. 2006 22:22


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5462
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herbstgedanken

Wenn das Wetter nur noch spinnt,
und der Regen rinnt und rinnt,
Wolken ziehen schwarz und schwer,
dann geht wohl der Herbst einher.

Wenn November Nebel bringt,
der Sturm uns seine Lieder singt,
und die Sonne sich versteckt,
sind vom Herbst wir sehr erschreckt.

Wenn man nur ins Graue schaut,
sich nicht aus dem Hause traut,
denkt man sehns├╝chtig zur├╝ck
an des Sommers Sonnengl├╝ck.

Wenn ein Mensch dann obdachlos,
irrt durch oede Stra├čen blo├č,
sieht nirgendwo ein warmes Haus,
ist der Herbst ein echter Graus.

So wollen wir zufrieden sein,
in unserm sch├Ânen, warmen Heim.
Schaut auch das Wetter nicht gut aus,
gem├╝tlich sitzen wir zu Haus.

__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo , M-L: Wendland,

ein sehr nettes gedicht welches mir schmunzelndes kopfnicken abverlangt.
lieben samstagsgru├č
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k├╝hle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5462
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Herbstgedanken

Hallo Heike,
ich freue mich, dass du schmunzeln konntest.
Liebe Gr├╝├če
Marie-Luise
__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


Fackel
Guest
Registriert: Not Yet

Wenn die lieben Bl├╝mchen bl├╝hn
und der Wiesen Gras so gr├╝n
wenn der Winter ist vorbei
ist der Fr├╝hling wieder nei.

Liebe Marie-Luise, wie sch├Ân, wenn man nicht obdachlos ist, nicht?

Fackel

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5462
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Herbstgedanken

Hallo Fackel,
ich wei├č, ich wei├č, ein Gedicht ist erst ein Gedicht, wenn man beim Lesen nichts versteht.
Gru├č,
Marie-Luise

__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ach Marie-Louise,

es ist ein Graus mit dem Leser.

Ja, es reimt. Ja, das Metrum stimmt. Aber sonst? Das hat man alles schon soviel besser geh├Ârt!

Ich will es nicht benoten, da ich ungerecht w├Ąre. Also benote ich nicht.

Letztlich zeigen manche der Kommentare, worum es geht. Gebrauchslyrik ist das eine, Lyrik, die ├╝ber die Leier hinausweist, das andere. Ich will damit sagen, da├č ich Lyrik, die man nicht versteht, f├╝r genausowenig ├╝berzeugend halte wie dieses Werk, allerdings aus durchaus unterschiedlichen und jeweils in beiden F├Ąllen sehr berechtigten Gr├╝nden.

Beste Gr├╝├če

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5462
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Herbstgedanken

Hallo Walther,
eigentlich wollte ich ja gar nicht antworten, doch mich zog es einfach zum Computer hin.
Ich h├Ątte es wissen m├╝ssen, dass so ein Gedicht hier bel├Ąchelt wird. Was sagt es schon aus? Das, was wir doch schon alle kennen.
Es sind eben Gedichtchen, die auch Kinder lesen und auswendig lernen k├Ânnen.
Trotzdem danke f├╝r die M├╝he, die du dir mit dem einfachen Gedicht gemacht hast.
Viele Gr├╝├če
Marie-Luise
__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!