Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
418 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Herzeleid
Eingestellt am 13. 07. 2002 06:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
anemone
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 587
Kommentare: 977
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Herzeleid

„Sieh nur, sieh, der Tag beginnt!“
Du zögerst, ihn zu begrüßen
„Bleib doch, bleib!“, ruft dich ein Kind,
träumst von ihm und lässt es büßen.
„Geh schon, geh!“, willst du ihm sagen,
doch können, kannst du es nicht.
So schlafen sie einsam
und das Drücken im Magen
und die Fragen in seinem Gesicht?
„Das vergeht!“ sagst du, du weißt bescheid.
Alte Hasen kennen sich aus
Das bringt nur Kummer und Herzeleid
„Ab mit Dir, zur Mutti, nach Haus.“

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!