Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
64 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Herzschwäche
Eingestellt am 02. 10. 2004 16:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
huwawa
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 89
Kommentare: 233
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um huwawa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie eine große
drohende
unheilvolle
schwarze Wolke
warfst du uns
das Wort hin

HERZSCHWÄCHE!?

In deinem starken
durchtrainierten Körper
ein verschlissener Motor
undichte Ventile
defekte Klappen

Schongang
hineinhorchen
Tag und Nacht
Ohnmacht
Depressionen
Testament...

Glaub uns
unsere Gedanken
waren bei dir
immer bei dir

und glaub uns -
wenn es zum Schlimmsten
zum Endgültigen und
unwiderruflich Letzten
gekommen wäre –

wir hätten dich zum
grössten Dichter
zur Lichtgestalt der Literaur
zum König der Poeten
zwischen Inn und Donau
erhoben

doch jetzt
stehst du vor uns
lächelnd
alles zerstörend

FEHLDIAGNOSE!!

Was denkst du dir dabei?
Was tust du uns da an?
Du
el Gazzo
du!



(Entstanden vor wahrem Hintergrund aus einer - in Deutschland würde man sagen „Flachserei“ heraus - mit einem unserer liebsten Freunde und Kollegen in der Schreibwerkstatt des Meister Bütz in Perg).


__________________
manchmal sind die anderen klüger als man(n) selbst...denkt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Wittgenstein
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2003

Werke: 57
Kommentare: 242
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wittgenstein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Huwawa,

das gefällt mir gut, sehr gut sogar,
bemerkt
Wittgenstein








__________________
Wittgenstein

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo huwawa,
tja, da rechnet man fest mit
jemandes tod, legt sich zurecht,
wie man selbst dadurch zum held werden
kann und dann wagt er es, wieder zu gesunden!
das leben ist hart.
mir gefällts.
gruß,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!