Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
61 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Heute Gefahrenheit
Eingestellt am 24. 03. 2008 01:54


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Heute Gefahrenheit

Heute gleich,
In ein wenig stund
Geht die sonne auf
Und ich hab schwund
Klaglos nicht verfehlt bleibt er nun stehen
Wo nur ist ein stumpfer sumpf


vor seiner selbst erstickten und die Worte doch nur treffe
all die gegenwehr
die ein jeder hat im halse
auf wortespielespass und steine

steht doch Zum Glauben wortes halt

selbst
in ohn macht und erfas sung dar
und nieder
ein herr r ist mehr

Keiner der sich profilierend in sich stickend wei├č
stellt insn ein zu sein und deren umfeldsein ner

hurensohn
stand ein eher her
voll ehrfurcht selektiert in kleine ÔÇ×lekte und
deren bahnen weit vorweg
kreische keine neuigkeit
ein immer her
wisse nimmer mehr
so blind in deinem kleinem weltverschi├č

steht und schaut herumumher
zerst├Ârt mir heiliges in meiner geistes welt

erstickt in kleinen gruppen,
wahres samenleid
permitleid
f├╝r und wieder der natur
erstickend in moral und doch kein leid
zu kennen und verleiden meid


schaut doch tag f├╝r tag
im spiegel meines blickes selbst
und doch
so scheint es
schwammig jahreszeit geschwunden heut
ein moment des lebens neu zu sein

der kitsch des Wortes reihenfolge,
ist ein scham gef├╝hl der mehr heit ich nicht kennen will
und doch
scheint sie mein freund zu sein.
find des ├╝bels schmeichelei so nah
als w├Ąrs nur seins

:
"die insich laute stehen f├╝r einen menschen der seine z├Ąhne nicht auseinanderbringt . ssooso"""""


in der au├čen innen ecke mit nicht gewollter strahlung gehweg
suchten nur den anschlu├č schlu├č


__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!