Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
233 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Himmel hoch! Tor weit!
Eingestellt am 20. 12. 2007 19:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Himmel hoch! Tor weit!


Man möcht sich hoch zum Himmel – Tor weit! – heben,
Die alten Krippenlieder singen’s auch.
Jedoch dies Fühlen tief im Oberbauch,
Das will dem Glitter heftig widerstreben.

Die Engel schwebten in dem Weihrauchrauch.
Das Christkind brächt sich arm in dieses Leben.
Den Hirten würde es zur Freud gegeben,
Und die Dreikönig kämen, ganz nach Brauch.

Da steht man starr vor vollen Glitzerscheiben,
Da hält man seinen letzten Euro fest,
Da will man sich die müden Augen reiben,

Wenn einen das die Wahnsinnseile lässt.
Man muss schon Tand und Zwang mit Macht vertreiben,
Bis es entspringt, das Röslein Weihnachtsfest.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 20. 12. 2007 19:10

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!