Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
252 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Hinter der Haltestelle zum ewigen Glück
Eingestellt am 14. 02. 2001 09:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hinter der Haltestelle zum ewigen Glück
tankte ich Zeit. Ich hatte so viel verloren.
Der lecke Tank hielt nur wenig zurück,
und ich fühlte, als sei ich noch ungeboren,

und so hielt ich den Schlauch hinein und ließ laufen,
der Zeitstrahl schwoll, ich durchwatete Pfützen,
nie hätte ich geglaubt, man könne das kaufen,
aber es ging, nur muß man das All jetzt stützen.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!