Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
69 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Hitzeschwall (Rondel)
Eingestellt am 28. 06. 2010 09:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hitzeschwall

So weit das Auge reicht - nur All!
    Doch Sterne locken in der Leere.
    Entstanden sind die Sternenmeere
im Anschluss an den gro├čen Knall,

sie bilden einen Sternenwall
    und folgen dem Gesetz der Schwere.
    So weit das Auge reicht - nur All,
doch Sterne locken in der Leere.

Mich ├╝berkommt ein Hitzeschwall ÔÇŽ
    Lau ist die Nacht, und ich begehre
    die s├╝├če Frucht, die Stachelbeere,
so ├╝berreif und rot und prall!
So weit das Auge reicht - nur All.
    Doch Sterne locken in der Leere.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 28. 06. 2010 09:26
Version vom 28. 06. 2010 10:07
Version vom 28. 06. 2010 20:11
Version vom 28. 06. 2010 20:57

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Rondel hat 13 oder 14 Zeilen. (Englische Wikipedia: Rondel (poem) Hier klicken)

13 Zeilen: ABba abAB abbaA
14 Zeilen: ABba abAB abbaAB

Das vorliegende Rondel hat die Form des "Rondel Prime" mit 14 Zeilen
ABba abAB abbaAB bzw. Franz├Âsischen Sonetts.

Eine andere Form wird von Renate Golpon angegeben. Sie beschreibt es folgenderma├čen: (zitiert nach:
"Romanische Lyrikformen aus Frankreich, Rondel und Rondelet, Wissenswertes ├╝ber diese Gedichtform und zur Veranschaulichung neue beispielhafte Gedichte von Renate Golpon" Hier klicken )

quote:
Freiere Form des Rondeaus mit zwei Endreimen, selten mit nur einem Reim.
Das Rondel ist ein- oder mehrstrophig und meist 12 bis 17 Verse (Zeilen) lang.
Metren (Verstakte) sind achtsilbige (vierf├╝├čige) Jamben oder Troch├Ąen.
Wiederholen der ersten beiden Verse in 6. und 7.Zeile sowie in 13. und 14.Zeile.
ABabaABababaAB


Zum Vergleich:

1 So weit das Auge reicht - nur All! A
2 Doch Sterne locken in der Leere. B
3 Im Anfang war ein gro├čer Knall, a
4 bald bildeten sich Sternenmeere, b
5 und bald darauf ein Nebelwall. a
6 So weit das Auge reicht - nur All, A
7 doch Sterne locken in der Leere. B
8 Ich sp├╝r' die Glut vom Sonnenball, a
9 ein warmer Tag, die Stachelbeere b
10 wird langsam reif und rot und prall, a
11 ich sp├╝re, wie ich sie begehre! b
12 Mich ├╝berkommt ein Hitzeschwall ÔÇŽ a
13 So weit man blicken kann - nur All! A
14 Doch Sterne locken in der Leere. B
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Estrella fugaz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2010

Werke: 77
Kommentare: 1836
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estrella fugaz eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Bernd,

Hitzeschwall verbunden mit den Sternen und dem All, klasse.

Danke f├╝r die Erkl├Ąrungen f├╝r ein Rondel.

Lieben Gru├č,
Estrella
__________________
Ich schlie├če meine Augen, um zu sehen. (Paul Gauguin)

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!