Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
264 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Hochzeit in Las Vegas
Eingestellt am 22. 01. 2012 17:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ikumi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Dec 2011

Werke: 7
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ikumi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil




Hochzeit in Las Vegas

Er und sie sind jetzt ein Paar
beinah schon ein ganzes Jahr.
Sie sind sich sicher, dass der Rest
des Lebens wird ein einzig' Fest.
Zusammen woll'n sie alles machen:
sich lieben, leben und auch lachen.

Sie kennt ihn gut. Sie mag ihn sehr.
Was will auf Erden man noch mehr?
Was soll't man sonst noch von ihm wissen?
Er liebt sie auch und kann gut küssen.
Er fühlt geschmeichelt sich und denkt:
„ Das Schicksal wird sehr gut gelenkt!“

Sie ist ein wenig schwanger schon.
Er möcht' natürlich einen Sohn.
Die Hochzeit soll besonders werden.
„Wo woll'n wir hin? Auf die Kap Verden?“
„Nein!“, ruft sie aus, „Ich wünsche mir
Las Vegas, sieh die Bilder hier.

Sieht es nicht chic und festlich aus ?
Dort gibt ’s für uns ein Hochzeitshaus,
und Elvis kann für uns dort singen.
Das soll der Ehe Segen bringen
Ich brauch' ein rosa Hochzeitskleid.
Kein enges aber - eher weit.“

Ihr Bauch er schwillt so langsam an.
Er ist so stolz, fühlt sich als Mann.
„Wir sollten eilen. Lass uns fliegen,
dass wir das Kind nicht vorher kriegen.“
Gesagt – getan. Es wird gemacht.
Der Flieger landet gegen acht.

„Look nur die Stadt. Look nur das Licht.
The others haben so was nicht.
And water rinns und the Musik.
A wonderworld wohin ich blick!“
It is a dream. They are entzückt.
What have they doch nur für a Glück!

Ihr Polterabend is tonight.
She schlüpft quick in her Umstandskleid.
Sie wollen fürstlich dinnern, prassen
und sich the night was kosten lassen.
Sie lassen sich am table nieder.
Her Brüste quellen out the Mieder.

And als the waiter commes with wine,
fängt she vor Schreck laut an to cryn
Her dicker Bauch schlug zu with Wucht.
A lot of china goes to Bruch.
„Na, better it not passen kann -
it 's Polterabend“, lacht der Mann.

Am nächsten day geht ’s endlich los.
„What tells the man da vorn denn bloß?“
„That ist wohl englisch, think ich mir.
Nicht very much verstehen wir.“
„Oh, look, die plastik - flowers – schöön!!!“
The musikbox schon laut ertönt.

„The Hochzeitmarsch soll that wohl sein.“
Now geh'n sie in die chapel rein.
„Da, look nur, Elvis ist schon da!
Wie black and shining is his Haar!
Nun sings he nur for us sein Lied.
It is sehr festlich, yes indeed.“

Doch keine five Minuten later
ist es vorbei. „See there, da geht er.“
„The man vor uns hat was gefragt.
Los, schnell ein „Yes, I will“ gesagt.“

How now die jungen Leute strahlen.
Then quick zum Schalter and bezahlen.
The Summe is not unbeträchtlich,
doch that is now quite nebensächlich.

Am nächsten Tag geht’s Heim, nach Hause.
Die happiness macht eine Pause.
Auf 's Baby freu'n sie sich am meisten,
soll laut Papa „Lars - Vegas“ heißen.


__________________
ikumi

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!