Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
53 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Höhenflug
Eingestellt am 11. 07. 2002 23:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Einst flog ich hoch zum Himmel droben
an einem bunten Luftballon.
Den Ausblick wollt' ich dort erproben;
ich flog hinauf und flog davon...

Blauer Himmel, Sonnenschein -
vor Freude klatscht' ich in die Hände.
Wo kann es denn noch schöner sein.
Nirgends war das Blau zu ende.

Doch auf einmal. Was war das?
Was schwebte dreist da in der Ferne??
Ich wurde weiß und wurde blass
Sowas seh'; ich gar nicht gerne!!

Ein Wölkchen hatte ganz verwegen
sich in mein Paradies geschlichen!
und der weite, blaue Segen
war einem Fetzen Grau gewichen.

"Hey Petrus! Nimm die Wolke weg!
Und zwar zack-zack, weil die mich stört!
Was soll denn dieser Wetter-Dreck?";
hab ich sofort mich mal beschwert!

Das hätt ich besser nicht gemacht,
hab in den Folgen mich geirrt:
Ich hatte nämlich nicht bedacht,
wer sich beschwert auch schwerer wird.

Durch diese neuere Gewichtung
von mir und dem Ballon, dem bunten
änderten wird direkt die Richtung
und flogen fortan schnell nach unten.

Sehr unsanft setzte ich darauf
so wieder auf dem Boden auf.



Was will uns das Gedicht belehren?
Wenn Du schon fliegst, lass das Beschweren.



__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Ballon

Hi David!

wenn schon, denn schon haste dich gesacht und denn ging das rund und nach oben mit dem Teil!

Also allein die Dppeldeutigkeit von "beschweren" - da muß man erstmal drauf kommen und dann darum eine Story zu bauen, die auf einer durchgehenden Handlung basiert, toll gemacht! Mit noch'n büschen Feinschliff hier und da (oder umgekehrt) viel isses wahrlich nicht. Das Ding stimmt so ziemlich von vorne bis hinten.

Das gibt von mir ziemliche Punkte!

Gruß & so weiter!

Bruno

Bearbeiten/Löschen    


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Hallöchen Dave,

kann mich Brunos Worten nur herzlichst anschließen.



Liebe Grüße
Julia




Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Fand ich eine ganz tolle Idee!

Hallo, dazone!

Bei diesem Gedicht möchte man am liebsten mitfliegen!

Gruss
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo zusammen!

Vielen Dank für Eure positiven Rückmeldungen!
Das ermutigt mich, habe nämlich irgendwie lange nichts
'Gutes' mehr geschreiben!



Guten Flug
David
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Dazone,

super Gedicht und wieder einmal eine tolle Idee!

Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!