Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
431 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Horizont der Sinne
Eingestellt am 09. 12. 2006 11:21


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Horizont der Sinne


Unendlich
flie├čt die Ewigkeit
- im hier und jetzt
finden Wege
den Ursprung der Zeit -

Unsterblich
lebt der Tod
- durch werden und vergehen
erblicken Momente
die Wirklichkeit des Seins -

Unbegrenzt
spricht die Wahrheit
- in einzigartiger Realit├Ąt
entscheidet Wahrnehmung
den Grad der Erkenntnis -











__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Lonelysoul,

von Deinem Gedicht bin ich so begeistert das
es mir schwer f├Ąllt diese in Worte zu fassen.
Ich versuche es dennoch:

├ťberschrift und Unter├╝berschriften erg├Ąnzen
sich in hervorragender Weise. Obwohl ich ab-
solut kein Fan von Fettdruck im Text bin ist
es hier einfach passend.

Dein Gedicht flie├čt durch das Leben und es
endet nicht mit dem Tod, sondern es reicht
weit dar├╝ber hinaus. Ohne in spirituelle Ver-
kl├Ąrungen zu verfallen.

Und dennoch enth├Ąlt es Spiritualit├Ąt vom
Feinsten:

"Die Wahrnehmung entscheidet ├╝ber die Er-
kenntnis".

Das ist ein Kernsatz, Kernwissen das eben
weit ├╝ber die menschliche Existens hinaus
reicht.

Ein wirklich ├╝berdurchschnittlicher Text!

Liebe Gr├╝├če
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Hallo Sonnenkreis,

eigentlich war ich mir nicht so sicher
ob ich diesen Text ├╝berhaupt in der
Leselupe posten soll.
Deshalb habe ich ihn vorsichtshalber
in "Experimentelles" gepostet.
Umsomehr freue ich mich nat├╝rlich
einen so tollen Kommentar f├╝r diese
Gedicht zu bekommen.

Herzlichen Dank!

W├╝nsche dir eine sch├Âne Woche und
sende dir Liebe Gr├╝├če.

Lisa

__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!