Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
475 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Hornhaut
Eingestellt am 12. 11. 2003 19:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hornhaut

Hornhaut auf deiner Seele.
Schützend über dein Herz gelegt.
Schicht für Schicht.
Die Gefühle betäubt.
Die Liebe vertrieben.
Unempfänglich für
Augenblicke, Trauer,Liebe.
Unempfänglich für dich?
Versonnen betrachtest du dich als Bauwerk.
Kein Loch.
Dein Herz ringsherum geschützt.
Im Innersten Spuren.
Kratzspuren.
Von der Liebe, die sich langsam
ihren Weg nach draußen sucht.
Und klopft:“ Warum sperrst Du mich ein? “
Und Du?
Hörst kein Klopfen.
Wunderst dich
warum du manchmal einsam bist
und ein zaghaftes Sehnen spürst.
Aber Hornhaut....
__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo pipi-barfuß ...

es ist eine sehr ernste angelegenheit, welche du da beschreibst. dieses in-sich-gekehrt sein, diese zurückgezogenheit ... einfach sich nicht mehr öffnen
können und vertrauen haben.
wobei mir dabei auffällt, dass du das vertrauen nicht erwähnst, wohl aber die verletztheit in form von kratzspuren. wie gesagt, es ist ein werk, das ein ernstes thema sein eigen nennt und ohne dir zu nahe treten zu wollen, vielleicht ist zu beginn deiner zeilen das wort liebe zu oft erwähnt. ist aber nur meine meinung, muss nichts heißen.

...
Gefühle betäubt
Vertrauen zerschlagen.
Unempfänglich für
Augenblicke, Trauer, Liebe.
Dich selbst nicht wahrnehmend ?
...

nun wie gesagt, nur meine gedanken dazu und beim sehnen in der vorletzten zeile "S" ...
es gefällt mir gut, denn es hat tiefgang.
danke sehr. herzlich, mit guten wünschen für eine fröhliche zeit, Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Mara K,

Danke für deine Rückmeldung.
Ich lass dein Vorschlag mal sacken,er gefällt mir auch.
Stimmt das Vertrauen habe ich nicht erwähnt. Ein guter Freund hat mich zu diesem Werk Inspiriert, er zog sich von mir zurück....
Mh, werde am We mal über deinen Vorschlag nachdenken.

Schönes We,
L.G.
Pipi
__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


black sparrow
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo pipi,

manchmal hab ich den Eindruck, wir sind alle begraben unter
unserer dicken Haut, und diesen Zustand beschreibt dein
Gedicht sehr gut! Gefällt mir sehr!

Liebe Grüße

black sparrow

Bearbeiten/Löschen    


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Black,

Dank dir.Hoffe es kommt doch noch ein wenig Gefühl unter unserer dicken Haut durch.

Pass auf dich auf!

Schöne Woche,
Liebe Grüße

Pipi
__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!