Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
332 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Hundeblick
Eingestellt am 11. 06. 2009 02:23


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
JeanJeudi
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2009

Werke: 11
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JeanJeudi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Hund hat
meistens einen Preis.
Kennt auch nicht bunt,
nur schwarz und wei├č.

Und doch sitzt er auf reichen Sch├Â├čen,
riecht an Verborgnem und an Bl├Â├čen,
bis einer sch├Âner riecht als er,
dann braucht die Gattin ihn nicht mehr.

Im Tierheim traurig angekommen,
von den Ger├╝chen ganz benommen,
schaut er zur├╝ck und denkt zur Stund:
Ich s├Ąh sie gern noch einmal bunt.

JeanJeudi
__________________
In dieser Welt gibt es nur zwei Trag├Âdien. Die eine ist, nicht zu bekommen, was man m├Âchte, und die andere ist, es zu bekommen. (Oscar Wilde)

Version vom 11. 06. 2009 02:23

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1535
Kommentare: 9779
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lb. Hans Donnerstag,

Dein Gedicht habe ich gelesen, und ich hei├če Dich recht herzlich willkommen auf der gr├╝nen Reimwiese. Leider habe ich das, was Du sagen willst, nicht so ganz verstanden, was an mir liegen mag.

Mich freut, da├č bei Dir das Metrum stimmt und der Rhythmus. Es macht Spa├č, einen Neuank├Âmmling zu finden, der diese Fertigkeiten schon mitbringt. Das erspart viel harte Debatten, die ich nicht mehr sehr gerne f├╝hre und das auch am liebsten inzwischen anderen, die das viel besser k├Ânnen als ich, ├╝berlasse.

Ich w├╝nsche Dir frohes Dichten und Werken bei uns. Mit der Textarbeit ist das etwas sehr Eigenes: Nur wer selbst mitarbeitet, als Kommentare bei anderen postet, die ├╝ber das reine Lobhudeln hinausgehen, kann auch erwarten, selbst Kommentare, also R├╝ckkopplung, zu erhalten.

In diesem Sinne das Beste f├╝r Dich bei uns.

Lieber Gru├č W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


helmut ganze
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 509
Kommentare: 1279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helmut ganze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
s.o.

Lieber Jean Jeudi,

ich finde Dein Gedicht gut beobachtet.
Ich w├╝nsche Dir weitere interessante Einf├Ąlle.

Liebe Gr├╝├če
Helmut

Bearbeiten/Löschen    


JeanJeudi
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2009

Werke: 11
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JeanJeudi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Walther,

hab herzlichen Dank f├╝r das Willkommen und Dein Lob meiner in technischer Hinsicht. Ich denke immer wieder, dass ein kleines "Stolpersteinchen" (oder auch zwei) im Metrum durchaus "ertr├Ąglich" ist, wenn nicht gar aufreizt.

Hab ebenso Dank f├╝r Deinen Hinweis auf eine, aus meiner Sicht, durchaus wichtige kritische R├╝ckkopplung bzgl. der Werke anderer AutorInnen. Ich wollte gern zu seelenstimmes "Musik schmecken" etwas antworten, besann mich jedoch mich besinnen zu wollen. Ich werde solches tun, wenn ich ein wenig vertrauter bin.

Und, finalement, finde ich es unwichtig, ob Du etwas mit diesem Inhalt anfangen kannst. Lass Dir die Freude an Metrum und Rhythmus einstweilen gen├╝gen. Ich bin sehr erfreut, dass Du es gelesen und geantwortet hast und danke daf├╝r.

p.s. Ein netter Versuch, aber mein Pseudonym vertr├Ągt sich nur mit dem wunderbaren Franz├Âsisch und auch mit dem Englischen.


Lieber helmut ganze,

ich freue mich sehr ├╝ber "weitere interessante". Vielen Dank!

JeanJeudi
__________________
In dieser Welt gibt es nur zwei Trag├Âdien. Die eine ist, nicht zu bekommen, was man m├Âchte, und die andere ist, es zu bekommen. (Oscar Wilde)

Bearbeiten/Löschen    


presque_rien
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 200
Kommentare: 1762
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um presque_rien eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Salut Jean,

c'est moi, encore une fois.

Ich freue mich wirklich, dass du der Lupe beigetreten bist, denn du suchst dir wirklich merkw├╝rdige Themen f├╝r deine Gedichte aus - und das meine ich sehr positiv ! Mir gef├Ąllt auch der sexuelle Unterton, gemixt mit einer Portion Nonsense-Lyrik: interessante Kombination!. Freue mich schon auf Weiteres von dir.

├ťbrigens, laut Wikipedia k├Ânnen Hunde nach neuesten Erkenntnissen sehr wohl Farben sehen, und nach Wiktionary hei├čt es "Sch├Â├če". Du siehst, mein Achtelwissen kommt stets aus traditionell-zuverl├Ąssigen Quellen .

Bonne nuit,
presque

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tja, die Scho├čhunde, die pr├Ąmierten, preisgekr├Ânten.
Sehr h├╝bsch s├╝ffisant, dieses Gedicht.
Auch ich bitte dich um Sch├Â├če und Bl├Â├če, einfach weil man es sonst falsch liest.

Gr├╝├če von Maren

Bearbeiten/Löschen    


JeanJeudi
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2009

Werke: 11
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JeanJeudi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Salut presque_rien und MarenS!

Sch├Â├če und Bl├Â├če habe ich mir zu Herzen genommen und ge├Ąndert. M├Âglicherweise ist der Hund ja sehr altmodisch und kennt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in Hinsicht auf sein Sehverm├Âgen noch nicht? Ich werde ihn bei Gelegenheit dahingehend befragen.

Vielen Dank und liebe Gr├╝sse.

JeanJeudi
__________________
In dieser Welt gibt es nur zwei Trag├Âdien. Die eine ist, nicht zu bekommen, was man m├Âchte, und die andere ist, es zu bekommen. (Oscar Wilde)

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!