Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
285 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
I Wonder as I Wander
Eingestellt am 13. 12. 2002 15:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
SandyGrendel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 37
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich wandere allein

(nach einem Weihnachtslied aus den Appalachen)

Ich wandere allein durch die sternklare Nacht
und hab‘ mir beim Anblick des Himmels gedacht:
Weshalb nur verliess Jesus all diese Pracht
und hat sich den Mensch zum Bruder gemacht?

Maria gebar uns den Heiland im Stall;
ein glÀnzender Stern fiel hernieder vom All,
und Hirten und Könige sah‘n ihn von weit.
Dies war in der Heiligen Schrift prophezeiht.

Er hÀtte doch bekommen, was ihm wohlgefiel:
Die Chöre der Engel in herrlichem Spiel,
und sÀmtliche SchÀtze, die unsre Welt bot,
doch er wÀhlte Armut und bittere Not.

Ich wandere allein durch die sternklare Nacht
und hab‘ mir beim Anblick des Himmels gedacht:
Weshalb nur verliess Jesus all diese Pracht?
Ich wandere allein durch die sternklare Nacht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


chrishilden
???
Registriert: Oct 2002

Werke: 11
Kommentare: 104
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich bin zwar ein absoluter Existenzialist, aber dein Gedicht ist dennoch sehr schön.

Bearbeiten/Löschen    


theubner
Guest
Registriert: Not Yet

...hallo Sandy - prinzipiell ist das so akzeptabel - einzig die Rhythmen holpern fröhlich vor sich hin - es sei denn, jenes Lied - das ich nicht kenne - ist so getaktet...

...soso - theubner...


Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Wenn man anstatt "wandere" wandre schreibt
und in der vierten Zeile der ersten Strophe
anstatt "den Mensch" den Menschen
und in der ersten Zeile der dritten Strophe
anstatt "Er hÀtte doch bekommen" Er hÀtt'
doch bekommen
- dann holpert nichts mehr.

...soso -Klopfstock...

Bearbeiten/Löschen    


SandyGrendel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 37
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe chrishilden

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Existentialismus und GefĂŒhl fĂŒr das Transzendente ausschliessen. Du weisst aber sicher mehr als ich zu diesem Thema (Sartre liegt fĂŒr mich schon ein paar JĂ€hrchen zurĂŒck!)

Was nun kommt, ist nur fĂŒr musikalisch Interessierte gedacht!

Liebe Klopfstock, lieber theubner,

Diesmal hat theubner recht.

Wie bereits angetönt, handelt es sich um ein indianisch-nordamerikanisches Lied. Es hat eine eigenartige, ausgesprochen melancholische Melodie. Ich habe es drĂŒben 1986 erstmals gehört, und es ist mir sofort eingefahren. Inzwischen hat es in Windeseile auch England "erobert".

Es ist im 3/4 Takt notiert und beginnt mit einem Auftakt:

Sorry, da keine Tabulatoren gesetzt werden können, ist die Sache etwas unĂŒbersichtlich.

1. Strophe:

Auftakt 1/4 1. Takt 1/4 1/4 1/8 1/8 (=Holpern) 2. Takt 1/4 1/4 1/4 3. Takt 1/4 1/4 1/4 etc.

(I) (won-der as I) (wan-der out) (un- der the) (sky .....

(Ich) (wan-de-re al-) (lein durch die) (stern-kla-re) (Nacht .....

SelbstverstÀndlich hat dann auch Klopfstock recht:

2. Strophe

Auftakt 1/4 1. Takt 1/4 1/4 1/4 (=kein Holpern) 2. Takt 1/4 1/4 1/4
3. Takt 1/4 1/4 1/4 etc.

(When) (Ma-ry birth'd) (Je-sus, 'twas) (in a cow's) (stall....
(Ma-) (ri- a ge-) (bar uns den) (Hei-land im) (Stall.....

Die weitern Strophen "holpern oder nicht" je nach englischer Textvariante.

Zu hören: COLCD 106 "Christmas Night", Carols of Nativity, The Cambridge Singers, The City of London Sinfonia, conducted by John Rutter.
Letzerer ist auch ein sehr bekannter und populĂ€rer Komponist, und ich habe fĂŒr ihn schon einige Lieder auf Deutsch ĂŒbersetzt. Da Schleichwerbung hier wohl nicht erlaubt ist, weitere Infos zu den Heften unter info@sandygrendel.ch

FĂŒr alle, die bis hierher durchgehalten haben: Chapeau!

Mit vielen GrĂŒssen

SandyGrendel














Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!