Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
312 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
IKEA: Entdecke die Möglischgeiten
Eingestellt am 17. 05. 2003 17:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
spurloewe
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2003

Werke: 7
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das Motto des schwedischen Möbel- und Kleinkramunternehmens IKEA hat ein Fahrgast der U-Bahn gestern sehr wörtlich genommen. Er hat zuvor IKEA besucht, was an den beiden Einkaufstüten unschwer zu erkennen war. Aber wie es nun mal so ist, wenn man blau-gelb einkaufen geht, man nimmt doch immer mehr mit, als man sich vorgenommen hat. Besagter U-Bahn-Nutzer beispielsweise hatte vielleicht gar nicht vor, das ca. 2 m lange, ca. 20 cm breite und ebenso hohe „handliche“ Paket mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu transportieren. Artistische Fähigkeiten waren hier gefragt. Tetris-Spielen hat ihm bestimmt auch geholfen. Der Paketträger entdeckte noch in der U-Bahn die Möglichkeiten. Super gemacht: Ohne Verwendung des standardmäßig mitgelieferten Imbus-Schlüssels konnten wir unsere Fahrt schnell fortsetzen.

So sieht man halt aus, wenn man den Produkten von „Wohnst-du-noch-oder-lebst-du-schon“ nicht widerstehen kann. Allein schon diese wunderbaren (für uns seltsamen) Produktnamen des Möbelhauses begeistern. Im Sortiment befindet sich z. B.

· ein Wecker namens TICKA (tickt wahrscheinlich so laut, dass man nicht einschlafen kann und letztlich austickt),
· ein Kasten mit Deckel namens PENG (hält wahrscheinlich nix aus, so dass der Inhalt mit einem lauten PENG auf dem Boden zerdeppert),
· ein Sessel, der TRÄNE heißt (der ist so unbequem, dass es einem TRÄNEN in die Augen treibt),
· LEGITIM (das Messer mit Schneidebrett legalisiert noch lange nicht alles Blutige).

Schön ist auch BUMERANG, der Kleiderbügel, der bei Streitigkeiten trifft und sogar wieder zurückfliegt. Bleibenden Eindruck hinterlässt bestimmt RESPEKT; das ist eine Vase aus Steingut – ihr versteht bestimmt, was ich sagen will.

... und dann hätten wir noch:
· NICK (Katalogseite 172) ist der erste Klappstuhl, auf dem man bequem einNICKEN kann.
· Der TRAKTOR (Seite 222) ist kein landwirtschaftliches Nutzfahrzeug, sondern ein Hocker mit Rollen. Und wenn der TRAKTOR nicht gefällt, ist ein anderer Hocker TROTSIG (Seite 80).
· FLAMMA - ein schöner Name für einen Wandspot.

... und ab in die Sessel-Abteilung:
KIMME - der Sessel auf Seite 53 sieht auch genauso aus.
HÖJDEN auf Seite 75 - da tun dem Mann die HÖJDEN weh
POÄNG (Seite 77) - nur für den ängen Po
OPPALA (Seite 80) - HOPPALA, schon sitzt man drin!

Mit dem Drehstuhl LOVE (Seite 205) ist die rückenfreundliche Liebe möglich, danach geht's ins HAGALI (Seite 241). Dieses Bettgestell steht für HALLIGALLI in der Horizontalen. Bei LOVE- und HAGALI-Kauf gibt's, MOMENT (Seite 205), ganz LOKKA (Seite 167) mal eben ein PROCENT (auch auf Seite 205).

Dass KURAGE eine Grillpfanne ist, verstehe ich ja noch. Aber warum ist der Hügelteppich LUSTIG (Seite 291)? Und was ist eine STRANDFRÄNE (Seite 326)? Ist ein GOSA BLINKA wirklich kein großer Blinker? Und was hat ANJA RAND mit einem Duschvorhang gemeinsam (Seite 330)? Und was ist bitteschön ein INVIK (Seite 169) oder ein LEKSVIK (Seite 117)?

Ich hab' da so meine Vermutungen ...

__________________
(c) loewenspuren.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


majissa
Autor mit eigener TV-Show
Registriert: Jan 2002

Werke: 27
Kommentare: 399
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um majissa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ich ja auch...

...und bin der Sache mal nachgegangen. Der Hügelteppich (wer kauft sowas?) ist wohl in dem Moment LUSTIG, wenn die aufblasbaren Luftkammern platzen, nachdem man es sich auf ihnen bequem gemacht hat. Warum ein Bettwäscheset STRANDFRÄNE heisst, wird man wohl erst dann herausfinden, wenn man damit mal am Strand genächtigt hat. Beim Duschvorhang ANJA RAND dacht ich gleich an den eiligen Duscher, der ANJERANNT kommt oder so.

Deine Geschichte hat mich erst zum Lachen und dann auf die Ikea-HP gebracht. Besonders angetan hat es mir KURAGE, die Grillpfanne. Gerne hätte ich noch etwas über das Dilemma beim Zusammenbau der Ikearegale und -tischgestelle etc. gelesen, die sich auch nach dem Lesen der 3-Kilogramm-schweren Gebrauchsanweisung weigern, regal- oder tischähnliche Form anzunehmen. Damit wäre die Geschichte runder geworden und hätte die bloßen (aber witzigen) Aufzählungen noch etwas aufgelockert, meine ich. Dein Schreibstil ist flott und angenehm zu lesen. Die Tetrisstelle in der Einleitung war mir nicht ganz klar. Du meinst damit, dass der Protagonist seine durch Tetris antrainierte Kombinationsfähigkeit erfolgreich in der Bahn beim Zusammenbau seines POÄNG oder OPPALA einzusetzen wußte?

Liebe Grüße
Majissa

Bearbeiten/Löschen    


spurloewe
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2003

Werke: 7
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Majissa,

ich meine mit der Tetrisstelle, dass der besagte IKEA-Kunde mit seinem unhandlichen Paket Probleme hatte, die Bahn zu betreten und ihm deshalb seine Tetrisfähigkeiten beim "Paket-Jonglieren" geholfen haben. Vielleicht hätte ich es dann auch so schreiben sollen. Ansonsten versuche ich, meine Texte kurz zu halten. IKEA-Gebrauchsanweisungen sind aber auch ein nettes Thema für sich. Nun denn, vielen Dank für die Blumen und die Kritik. Freut mich, wenn dich der Text zum Lachen gebracht hat.

Liebe Grüße zurück,
Spurloewe;-)

Bearbeiten/Löschen    


Rainer
???
Registriert: Jul 2002

Werke: 0
Kommentare: 791
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rainer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo,

also ich habe mit "geht so - macht aber keine lust auf mehr" bewertet. genau diese schenkelklopfende lustigmachen über ikea-namen haben vor ein paar wochen unsere lehrlinge veranstaltet...


grüße

rainer

__________________
ist meine, und damit nur EINE Meinung

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!