Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
445 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erotische Geschichten
ISLA DEL AMOR oder Insel der Liebe (gelöscht)
Eingestellt am 13. 10. 2009 11:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
fahlb
Hobbydichter
Registriert: Oct 2008

Werke: 7
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fahlb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo fahlb,

Den ersten Abschnitt kannst du getrost streichen. Er hilft deiner Geschichte nicht.
Sie beginnt erst mit dem zweiten Absatz.
Mal abgesehen davon, dass du dreimal „gelegentlich“ schreibst.
Außerdem befürchte ich - und das trotz meines Unwissens im Detail -, dass in deinem Text `ne ganze Menge Zeichensetzungsfehler und Rechtschreibfehler enthalten sind.

„Ja, wir hatten einen Termin gemacht, uns über Tausende von Kilometern bislang nur über emails kennengelernt und uns hier für diesen wildromantischen Ort verabredet.“

„Termin“ finde ich ein wenig unglücklich gewählt, als Wort für eine erste romantische
Verabredung!

Und später dann:
Das schöne nichts sagende Wort „zwar“,?
Wofür ist es hier gut?
Ich glaube für nichts.
Außer dem ist der Satz zu lang. Sorry, das erinnert mich an "Schwafelei".

“Meine Vorfreude und mein Gefühl sagten mir, dass du zwar eine sehr intelligente Frau bist, ausgestattet mit einer unglaublichen Fähigkeit, nicht nur den eigenen Geist, sondern auch meinen anzuregen und du mit großem Einfühlungsvermögen deine Umwelt betrachtest und behandelst.“

Ganz allgemein zerfasern deine langen Sätze. Ich empfehle dir hier zu kürzen, und nicht die Sätze
durch das Einsetzten von „und“ in die Länge zu ziehen.

Die beiden letzten Absätze liegen etwas unmotiviert nebeneinander!
Das würde ich so nicht stehen lassen.

Also,
mal abgesehen davon, das es noch keine fertige Geschichte ist:
raffe das ganze und betrachte und entwickle den Textbeginn von seinem möglichen Ende aus.
( Einem Ende das du hoffentlich kennst!)

Hm, noch viel Arbeit denke ich.

Aufmunternde Grüße
Ralf
P.S.
Dein erster Text hat mir gefallen

__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Erotische Geschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!