Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5603
Themen:   96677
Momentan online:
377 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Ich armer Hund
Eingestellt am 15. 10. 2000 11:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2325
Kommentare: 11476
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da lieg ich im Dreck.
Kugel im Bauch.
Armer Hund.
Ich habe so gern gespielt.
Und da kam dieses Kind.
Spielzeug. Keine Beute.
Ich habe doch nur gespielt.
Ich sollte doch festhalten.
Richtig festhalten.
Das hat mein Meister mit mir trainiert.
Es hat Spaß gemacht.
Kinder.
Dieser Geruch.
Dieser Duft.
Ich wollte ihm doch nicht weh tun.
Ich habe doch nur gespielt.
Erst traten sie mich.
Ich habe doch nur mein Spielzeug festgehalten.
In den Bauch.
Den Kopf.
Da mußte ich mich doch wehren.
Ich habe doch nur fĂŒr mein Spielzeug gekĂ€mpft.
Ich hÀtte es auch gut versteckt.
Eingescharrt.
Niemand hÀtte ihm was getan.
Ich mußte mich doch wehren, als man mein Spielzeug raubte.
Dabei war es doch so ein schöner netter Tag.
Ich habe doch nur den Knochen gehalten.
Ich habe doch soviel Kraft.
Gut trainiert.
Ich liege da.
Kugel im Bauch.
Warum?
Warum?



__________________
Copy-Left, samisdada, TrÀger des WikilÀums-Verdienstordens in Rubin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd

warum unter Satire? - Es ist einer der wenigen BeitrĂ€ge, die zeigen, daß auch TĂ€ter Opfer sein können. Das finde ich sehr traurig.

Martin
__________________
Lyrik ist LogopÀdie im Zeitalter der Sprachlosigkeit. [Alexander Eilers]

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2325
Kommentare: 11476
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Svalin,

ja, warum Satire?
Wohl deshalb, weil hier der TĂ€ter ein anderer ist, der im Gedicht nicht vorkommt. Sicher merkt man das auch so.

Ist es Satire?
Einer der alten Griechen sagte mal: Es ist schwer, keine Satire zu schreiben.

Ist es Poesie? Wohl eher kaum.

Aber ist der Hund hier der TĂ€ter? Der TĂ€ter ist der Hundehalter, nicht der Hund. Zumindest einer der TĂ€ter.

GrĂŒĂŸe von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, TrÀger des WikilÀums-Verdienstordens in Rubin

Bearbeiten/Löschen    


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd,

so meinte ich es auch. Das öffentliche Bewußtsein sieht das allerdings nicht so differenziert. Leider.

Martin
__________________
Lyrik ist LogopÀdie im Zeitalter der Sprachlosigkeit. [Alexander Eilers]

Bearbeiten/Löschen    


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Jutta

... schonwieder beim lynchen? ... beim derzeitigen Raubbau an der Natur könnten irgendwann die BÀume zu knapp werden :-)

Martin
__________________
Lyrik ist LogopÀdie im Zeitalter der Sprachlosigkeit. [Alexander Eilers]

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2325
Kommentare: 11476
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Erziehen

Liebe Jutta,

als Optimist sage ich: Erziehen.
Als Pessimist sage ich: Bestrafen.

Als Mutter bekommst Du mildernde UmstÀnde.

Der im Fernsehen gezeigte Hundehalter hat nicht mal begriffen, dass er was falsch gemacht hat.



GrĂŒĂŸe von Bernd


__________________
Copy-Left, samisdada, TrÀger des WikilÀums-Verdienstordens in Rubin

Bearbeiten/Löschen    


urte
AutorenanwÀrter
Registriert: Oct 2000

Werke: 3
Kommentare: 221
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hund

Hallo Bernd, Das, finde ich, ist ein wunderbares Gedicht. GlĂŒckwunsch! Urte
__________________
(C)Urte Skaliks-Wagner

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung


Leselupe-Bücher