Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
100 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ich bin ein Sensibelchen (ein Abschiedsgedicht)
Eingestellt am 09. 08. 2006 23:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ach, ich werde euch verlassen,
traurig durch die nassen Gassen
meiner eignen TrÀnen laufen
und in Massen Whiskey saufen,
schmeiß den Laptop in die Ecke,
schließ mich ein im Haus der Schnecke,
trenne mich vom Internet,
lieg frustriert in meinem Bett.

Denn ich glaube, wenn ich sag,
dass mich niemand wirklich mag,
alle stöhnen, nörgeln, speckern,
ĂŒber meine Reime meckern,
lieg ich richtig. Oh – welch Schmerz!
Knacks! Jetzt brach mein Dichterherz.
Aus! Vorbei! Ich beiß ins Gras!

Reingefallen – war nur Spass!


P.S. Dieses Gedicht möchte ich Walther widmen

__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Inu
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das ist wirklich eine UnverschÀmtheit mit der anonymen 2. Da kann es sich nur um persönliche Missgunst handeln.

Die 5 wenn dich die Art und die Gedanken eines gut gemachten Gedichtes kalt lassen, finde ich jederzeit ok, aber so etwas wie hier ( ohne BegrĂŒndung ) mĂŒsste unterbunden werden

Inu

Bearbeiten/Löschen    


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inu,
ich dank dir fĂŒr dein MitgefĂŒhl Aber ich kann dir sagen, dass mich diese anonyme 2 noch nicht einmal einen Nanometer anhebt, weil ein derartiger Schmalgeist statt Ärger nur MitgefĂŒhl verdient.
Am Ende zeigt sich, dass die Möglichkeit der Bewertung vielleicht nicht die glĂŒcklichste Variante ist. Einen geschrieben Kommentar finde ich allemal wertvoller. Was nun diese 2 betrifft, könnte ich mit einem Gleichnis antworten:

Sicher liebt niemand Kakerlaken. Aber dennoch werden wir mit ihnen leben mĂŒssen.
Wenn ich es recht bedenke, dann hinkt der Vergleich allerdings. Man sagt ja Kakerlaken nach, dass sie intelligent sein sollen. Nun, das stimmt hier sicher nicht. Ach ĂŒbrigens, ich fĂŒhlte mich durch die Kakerlake Ă€ußerst inspiriert und möchte diesem niedlich Tierchen ein kleines Spontangedicht widmen, was ich mal auf die Schnelle verfasst habe
VG Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


erbsenrot
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 50
Kommentare: 575
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um erbsenrot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Steffen,

heute Nacht war ich zu mĂŒde, um dir noch irgend etwas zu schreiben, aber eine dicke 10 mußte ich dir trotzdem geben!

Deine Persiflage ist köstlich! Über sich selbst lachen und es noch so perfekt in Worte kleiden, es so aufbereiten, dass sich niemand (fast niemand ) angegriffen fĂŒhlt, DAS finde ich eine 10 wert!

Danke dir fĂŒr's Lachen... und mach nur weiter so... du bist eine Bereicherung fĂŒr die LL.

Alles Liebe
erbsenrot
__________________
Mein neuer Roman (Lesung auf der Buchmesse Leipzig 2014) auf YouTube Hilda Röder

Bearbeiten/Löschen    


MĂ€rchentante
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 63
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MĂ€rchentante eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bravo, Lachmalwieder,
mehr muss ich nicht sagen!

Lieber Gruß
MĂ€rchentante

Bearbeiten/Löschen    


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

deine gedichte lese ich im stillen immer mal wieder gern, wenn sie auch nicht, wie sagt man, meinem metier zugehörig sind.
stets handwerklich sauber und immer mit einem augenzwinkern versehen, welches dich und deine texte sympathisch werden lÀsst.
so, das wollte ich mal loswerden,
vg,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!