Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
145 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ich bin so froh, dass es dich gibt
Eingestellt am 07. 09. 2001 06:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Wie kann ich dir nur einmal sagen
was in mir ist, was dich beschreibt?
Erlaube mir, es jetzt zu wagen,
als Niederschrift, die ist und bleibt!

Dich selbst würdest du niemals loben.
Du bist zwar mutig, doch nicht stolz.
Du siehst dich mittig, niemals oben.
Die Demut wächst aus edlem Holz.

Du hältst die Wurzeln tief vergraben
dort, wo du einst entstanden bist.
Du trägst den Wert, den Eltern gaben,
nicht fort, weil dies „erwachsen“ ist.

Du zeigst Gefühl durch eine Kette
die einem Perlenreigen gleicht.
Als Schnur, die zu vollenden hätte,
was man durch Lebensform erreicht.

Ist auch dein Selbsterhalt dir wichtig
du gibst dich her, nimmst dich zurück.
Bewertung wäre falsch und nichtig.
Denn: wen du liebst, erreicht das Glück!

Zwar werde ich kein Lob aussprechen
für Dinge, die du fühlst, nicht lenkst,
aber durch alle Schranken brechen
wenn du dich eingrenzt, nicht bedenkst.



__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Feder,

Ein wirklich sehr schönes Gedicht - eine Liebeserklärung. Ganz aus dem Herz geschrieben

Nur eine Kleinigkeit will mir nicht so gefallen, in dem vorletzten Vers:
"du gibst dich her, nimmst dich zurück"

Aber sonst klasse

Liebe Grüsse
deine Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Brigitte,

der Satz ist bewußt so gewählt - zum einen wegen der Reimform, was aber dahinter steht, ist: jemand, der alles gibt und sich selbst in den Hintergrund stellt ...

Überleg mal ... Stört es dich jetzt immer noch ;-)!!

Bin gespannt!
Lb. Gruß,
deine Feder

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Feder,
habe bewußt überlegt, nachgelesen.
"Gestört" hat mich der Satz nicht, er gefiel mir nicht so ganz, aber die Unklarheit ist nun
beseitigt

Liebe Grüsse
deine Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!