Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
477 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ich bleiben
Eingestellt am 29. 11. 2001 11:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sebastian Dalkowski
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2001

Werke: 33
Kommentare: -1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Sorry für den Schreibfehler, hier das Gedicht in der korrekten Form:

Credo

Ich hol dir nicht die Sterne herunter
Schneid nicht den Mond in Scheiben
Weißt du eigentlich, wer du bist?
Ich möchte schon ich bleiben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo,
der titel verwirrte wirklich und forderte nicht grad zum lesen auf:-)
es geht um das ICH-blieben..
um zu hohe erwartungen,die an dich egstellt wurden/werden..
natürlich kann niemand dem anderen die sterne vom himmel holen...
aber du kannst auch dennoch ganz DU selbst bleiben,wenn du auf des anderen..("normalen") wünsche ein gehst..
Nun gut,ich lese heraus..zu viele erwartungen und ansprüche an dich...die du nicht erfüllen kannst,eher nicht willst..
weil es an deine persönlichkeit geht und dem machbaren..
müsste demnach der wunsch des anderen sein..das du dich veränderst..dem anderen zu liebe??

lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!