Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
113 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ich erinnere mich
Eingestellt am 15. 05. 2005 14:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich erinnere mich

eins warst du so schön an zu schauen
mit all deiner pracht

das fell so weich
die augen so klar

schau dich an
was ist aus dir geworden

das fell zerzaust
die augen so matt

eins strahltest du in voller pracht
warst so schön an zu schauen

immer warst du fĂŒr mich da
teiltest all meine sorgen

nie hast du ein laut von dir gegeben
doch warst immer fĂŒr mich da

was ist aus uns geworden
du liegst eingepackt in irgendeiner ecke
und teilst nicht mehr mit mir meine sorge

wie oft habe ich meinen kopf an dich gelehnt
mit dir geweint, gelacht und erzÀhlt
immer warst du fĂŒr mich da

nie hast du fragen gestellt
und doch haben wir einander verstanden

eins warst du so schön an zu schauen
in all deiner pracht

nun liegst du eingepackt in irgendeiner ecke
und ich schwebe hier alleine auf mutter erde













Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


nikita
Guest
Registriert: Not Yet

quote:
eins warst du so schön an zu schauen
mit all deiner pracht

das fell so weich
die augen so klar


wow .......... dein "teddy" is wahrscheinlich der einzige auf der welt dem eine solch wunderschöne widmung geschenkt wurde
tja
das weckt erinnerungen
ich hatte nie einen teddy - aber eine voll bewegliche bonanza-figur - ich glaube es war hoss cartwright !
aber der hatte kein fell - nur ein seltsames lÀcheln

bisous
lara

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Ela,

um den Abschied von der Kindheit scheint es hier zu gehen. Bei den meisten Menschen vollzieht sich das allmÀhlich und ist deshalb nicht allzu schmerzhaft.

Aber in manchen FĂ€llen kann ein Ereignis die Kindheit abrupt beenden und dann braucht man sehr lange bis man das verkraftet hat.
Das GefĂŒhl von Alleingelassensein ist so ein Indiz dafĂŒr, das die Kindheit etwas unsanft zu Ende ging.

Im Tagebuch ein gelungener Text!

Liebe GrĂŒĂŸe von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das grĂ¶ĂŸte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


nikita
Guest
Registriert: Not Yet

quote:
UrsprĂŒnglich veröffentlicht von Vera-Lena
Liebe Ela,
um den Abschied von der Kindheit scheint es hier zu gehen. Bei den meisten Menschen vollzieht sich das allmÀhlich und ist deshalb nicht allzu schmerzhaft.



wow .... vera-lena --- hab eben erst gelesen das du ja "theater-pÀdagogin" bist ... ich hab mich immer gewundert warum du all die texte so wunderschön "zerlegen" kannst.
jetzt ist es bei mir so ... : wenn ich was von dir lese - habe ich auch bilder von bĂŒhnen, menschen, schauspielern, zuschauern usw ..... im kopf und im bauch ...
das gefÀllt mir ...
und manchmal ist es vielleicht doch "nur" der abschied vom teddy - weil - die kindheit - is ja noch im progress ...
(hmmm ... jetzt bin ich von mir selbst ĂŒber-rascht!?)
lg
nikita


Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

liebe vera lena,
danke dir fĂŒr deine schönbe worte.
manchmal erinnert man sich in bestimmten situationen an die kindertage, die eins so oft unbeschwert waren. manchmal erinnert man sich auch daran, wenn man laufe der zeit sich immer wieder lösen muss oder möchte, was oft unbewusst passiert. ..erinnerungen können etwas sehr schönes sein.. ich bin daran erinnert worden, als ich ihn wieder fand und auch sehe, wie sich meine kleinen (großen)langsam abnabeln und immer mehr ihren weg gehen und alleine.
ganz liebe grĂŒĂŸe
ela

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

nikita nikita,
du versetzt mich immer wieder ins stauen.
du siehst wie gut es ist manchmal ein bisschen mehr zu lesen..

nikita eine voll bewegliche puppe.. siehste die hatte ich nicht, mit einem seltsamen lĂ€cheln..aber dafĂŒr einen barbiepuppe mit einen schönheitslĂ€cheln, mit der man nix anderes machen konnte als sie stĂ€ndig neu anzukleinden und die haare zufrisieren...


Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!