Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
555 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ich gehe
Eingestellt am 05. 04. 2006 20:45


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich gehe


Ich gehe;
mit gespieltem Gleichmut
verlasse ich
gemeinsame Jahre -
mein Verhalten
erhellt dein Gesicht -
ein fremdes.
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

interessant ist es, wie hier im Augenblick der Trennung, die f├╝r den, der da geht schmerzhaft ist, abermals das hervorleuchtet, was lange schon vorhanden war, ein Gef├╝hl des Fremdsein. Wie Du das in die Figur des Zur├╝ckbleibenden hineinprojezierst, finde ich sehr geschickt. Ein doppelter Text sozusagen, bei dem das Fremdsein von einer Person zur anderen wechselt.

Dir alles Liebe!
Herzliche Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,
vielen Dank für Deinen Kommentar zu vorstehendem Text. Ich habe einen ganzen Vormittag daran gearbeitet. Und diesmal bin ich mir ziemlich sicher, keine Änderung am Text vornehmen zu müssen.
Dir ganz herzliche Gr├╝├če von
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Hallo Inge Anna,

gef├Ąllt mir auch sehr gut
wie du gekonnt mit wenigen Worten
den Nagel auf den Kopf triffst.

W├╝nsche dir einen sch├Ânen Tag
und liebe Gr├╝├če Lisa
__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lisa,
ich danke Dir sehr f├╝rs Leseinteresse und Deine Antwortzeilen.
Auch Dir einen sch├Ânen Tag und
liebe Gr├╝├če
Inge Anna
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!