Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
281 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ich habe meinen Humor verloren
Eingestellt am 13. 10. 2003 00:04


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich habe meinen Humor verloren

Heute morgen, viertel zehn,
merke ich, ich will g┬┤rad gehn,
dass mir etwas fehlen tut,
ei, das ist mein Frohgemut.

Gestern noch hab ich gelacht,
in die B├╝chsen mir gemacht,
Witze rissen nicht so knapp,
meine Hosentr├Ąger ab.

Mein Humor, er wird vermi├čt!
Da er unersetzbar ist,
rufe ich die Polizei,
startet schon die Fragerei:

Name, Alter und Beruf
und wer diesen Hummer schuf?
War er gestern noch im Haus,
wie sieht er in etwa aus?

Humor hei├čt er, frisch und jung,
seine Arbeit - Ablenkung.
Der ist Sohn vom Mutterwitz
und kommt oft als Donnerblitz.

Sch├Ân, den haben wir in Haft,
weil er so viel Unfug schafft.
Er sagt Bulle und Polente,
sitzen wird er bis zur Rente.

Nun, es dauert bis halb drei,
durch sich selbst kam er dann frei,
Bullenwitze langgezogen,
gl├Ątteten die Alltagswogen.

"Das Revier mit Nummer vier",
steht noch heute an der T├╝r,
"wird nie wieder aufgemacht,
denn man hat sich totgelacht."
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, Herr M├╝ller!

Das glaubt man Dir sicher nie!
Du mit Deiner Fantasie
wirst auch nie Humor verlieren,
sonst kriech' ich auf allen Vieren!
So hat einst Homer gedacht
und sich Sagen angelacht ...


Sende Dir zum Wochenbeginn die besten W├╝nsche!
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Humor

... Recht hastu, Shakim, dasser blo├č sowas nicht wieder macht, wo kommen wir denn da hin. Eines tages isser dann reif f├╝r zum lebensl├Ąnglich, hab ich k├╝rzlich gelesen.Oder war das l├Ąnglich, dass das dann k├╝rzlich oder doch l├Ąng...k├Ânnte aber auch ... nee, jetzt wei├č ich das wieder, das war neulich, da stand, dass k├╝rzlich einer lebensl├Ąnglich und der Reporter ist noch immer in der Klapsm├╝hle und ├╝bt das ...

ciao nach Dresden und so


div. Gr├╝├če
von Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
guten Morgen Herr M├╝ller,

wieder eine ganz, ganz tolle Idee!!!*lach*
Hab dennoch paar Anregungen:

"da so viel Humor ich hab."
"weil er unersetzbar ist"
"auch wer diesen Humor schuf"
"wie sieht er in etwa aus"?
"Er hei├čt Humor,nicht ganz jung"
(dachte,weil ihn doch schon lange hast,oder?)
"Was ist "Buschfunk"?*gr├╝bel*
"denn es hat sich totgelacht"
(dachte daran, da├č sich ja wohl das ganze Revier totgelacht hat*g*)

lG
sch├Ânen Tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Ansprache zum Montagmorgen

Moin Herr M├╝ller,

dieses Wort zum Montagmorgen m├╝├čte man an alle Polizeireviere schicken, mit der Forderung, da├č zum Schutz s├Ąmtlicher Polizeireviere alle Humore sofort frei gelassen werden, um gegen die langgezogenen Gesichter der arbeitenden Bev├Âlkerung anzuk├Ąmpfen. F├╝r mich ist es inzwischen schon zum Volkssport geworden, am Montag Morgen die verbiestertsten Gesichter in der Stra├čenbahn frech anzugrinsen. Ich denke, f├╝r die ist auch Dein Gedicht, denn in Dir selbst wohnen sicherlich so viele Humore, da├č es gar nicht auff├Ąllt, wenn mal einer weg ist, oder?

Danke f├╝r diesen Lesegenu├č
und herzliche Gr├╝├če in die Nachbarstadt

Smiliene
__________________
Chancen sind wie Sonnenaufg├Ąnge. Wer zu lange wartet, verpa├čt sie!

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Stoffel

ich fang mal mit Dir an, weil Du mir kreative Tips gegeben hast, die ich gleich eingearbeitet habe:
"wie sieht er in etwa aus" ist wirklich besser, da habe ich einmal "und" raus - "er hei├čt Humor, frisch und jung" da habe ich nicht Deine Variante "nicht ganz jung", da ich mir da selber gerne etwas vormache - Buschfunk sind Nachrichten die sich auf unerkl├Ąrliche Weise, meist beginnend beim Friseur schnell wie der Wind ohne technische Hilfsmittel verbreiten - "denn man hat sich totgelacht" ist gel├Ąufiger als "denn es hat sich totgelacht", ich will da dichter an spontan ausgesprochen worten dran bleiben

Danke f├╝r die sehr gute Mitarbeit
Herr M├╝ller
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!