Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92217
Momentan online:
556 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ich liebe dich (ganz einfach)
Eingestellt am 15. 06. 2001 14:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du machst dich breit in meinem Leben,
ich liebe dich
und mach dir Platz.
Alles von mir das willst du nehmen,
ich liebe dich
und gebs, mein Schatz.
Doch was wird sein, wenn du verschwunden?
Ich liebe dich
der Platz bleibt leer.
Es wird nach Jahren dann verwunden.
Ich liebe dich
dann auch nicht mehr.
__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Auryn
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 34
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Auryn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Silberstreif

Wirklich schön geschrieben. Gut so.


Hallo Sanne

Es liegt in der Betrachtung des Lesers.
Ich konnte die Fassung von Silberstrief
recht flüssig lesen wobei deine Version
auch gut ist.

Gruß Auryn

Bearbeiten/Löschen    


Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
herzlichen Dank

Hallo Sanne, hallo Auryn

erstmal herzlichen Dank dafür, dass ihr etwas dazu geschrieben habt. Und du Sanne, dir sogar die Mühe gemacht hast es umzuschreiben. Allerdings werde ich es nicht verändern, denn ich meinte es genauso - hingebungsvoll, aufgebend, vielleicht auch etwas wehmütig. Ich wollte es auch so lassen, weil es sich, für mich, reimen muss. Danke trotzdem dass du dir so viele Gedanken darüber gemacht hast.

liebe Grüsse für dich Sanne
liebe Grüsse für dich Auryn
__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen    


nally
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2001

Werke: 137
Kommentare: 369
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nally eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Einfach und doch ausdrucksstark - ganz meine Schreibweise und was Du da ausgesagt hast, hat mir auch sehr gut gefallen,Du bist sich noch jung... *g wie ich.

Guti Dir noch ein schönes Wochende.

Und hi Sanne, schön mal wieder was von Dir gelesen zu haben,
ach ja... du schreibst einfach wie soll ich sagen:
poetischer oder so änlich... Du weißt was ich mein -
ich mag deinen Schreibstil, aber zu Silberstreifen
passt der, den er hat.
__________________
"Ich werde nie aufgeben captain, denn ich will im Spiel der Mächte weiter bestehen und meinen Vers dazu beitragen."
Club der toten Dichter

Bearbeiten/Löschen    


nally
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2001

Werke: 137
Kommentare: 369
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nally eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Großes Problem von mir:
Sachen umzuschreiben,
ich habe super viele die da liegen
mit überarbeitungsdrang
aber ich kann`s nicht...

__________________
"Ich werde nie aufgeben captain, denn ich will im Spiel der Mächte weiter bestehen und meinen Vers dazu beitragen."
Club der toten Dichter

Bearbeiten/Löschen    


Silberstreif
???
Registriert: Jun 2001

Werke: 53
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Silberstreif eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Nally

danke dass dir mein Stil gefällt, auch wenn ich dein Urteil über meine männliche Jugendlichkeit nun etwas revidieren muss. Ich bin eine gestandene Frau mit ersten Silberstreifen im Haar, von knapp Mitte 30. Jedoch inspiriert von jugendlichem Ungestüm in der Gefühlswelt und blutige Anfängerin in den Breiten der Dichtkunst. Deshalb halte ich eisern fest, an dem was ich geschrieben hab. Um umzuschreiben muss man wohl eine gewisse Lässigkeit entwickeln und die Kritikfähigkeit seinen Werken gegenüber. Ich übe noch.
Sanne - du bist natürlich ein absoluter Profi und es ist erstrebenswert dein Niveau zu erreichen. Wird es mir je gelingen?

Liebe Grüße für Nally und Sanne
__________________
will man, was man muss?

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!