Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
308 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ich liebe diese Frau
Eingestellt am 29. 07. 2002 20:49


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Helmut D.
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 81
Kommentare: 159
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Helmut D. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich liebe diese Frau

Ein ganz, ganz gro├čer Spa├č,
ist meine Liebe mit Dir.
Wir haben die ganze Nacht Rotwein getrunken,
haben Lieder geh├Ârt
und sind dann eingeschlafen.
Du und ich, lieb nebeneinander.
Und dann sind wir aufgewacht.
Erst waren wir noch benommen,
aber wir haben zu quatschen begonnen,
Du Frau und ich Mann,
und dann, nachdem wir zwei Stunden gequatscht haben,
obwohl ich ├Ąlter bin als Du,
haben wir beide Lust bekommen,
so richtige Lust, einfach Lust.
Und ich habe noch ein bi├čchen zu Dir gesprochen,
├╝ber Sex und M├Ąnner und Frauen
und Du hast gesagt: h├Âr jetzt auf und tu es einfach.
Und ich hab?s mit Dir getan.
Ich hab Deinen tollen K├Ârper gesehen und gesp├╝rt und Du hast den meinen gesehen
Und dann ist es geschehen.
Und es ist zweimal geschehen.
Und dann waren wir wegen des vielen Weines und des Sexes m├╝de und haben nur noch geschlafen.
Bis zum Nachmittag.
Und dann hab ich Dir etwas gekocht, ich glaube Putenschnitzel, weil ich fettarm leben mu├č.
Und wir haben Putenschnitzel gegessen und Blaukraut und irgendwelche gestrigen Semmel,
weil mehr Kochen zuviel gewesen w├Ąre.
Und wir waren gl├╝cklich.
Und ich hab Dir ins Ohr gesagt, da├č Du eine tolle Frau w├Ąrst, besser als keine je zuvor.
Und Du hast mir geglaubt.
Und ich hab es ehrlich gemeint.
Und dann haben wir das gleiche noch einmal gemacht, weil ja erst Samstag war.
Wir haben wieder Wein getrunken, wir Starken.
Und haben wieder getanzt und am n├Ąchsten Morgen,
Na ja ihr Freunde ihr wi├čt ja schon was,
das was ein Mann und eine Frau gerne tun.
Und wir haben die zweite H├Ąlfte der billigen Putenschnitzel gegessen.
Hunger hatte ich eh keinen,
h├Âchstens auf Dich.
Und dann sind wir fortgefahren.
Weil ich kein Auto hab und Du doch eins,
Und wir haben an jeder Kreuzung gew├╝rfelt, wohin wir jetzt fahren.
Und wir sind irgendwo in einen Waldeck herauskommen.
Und ich hab gesagt: Ich bin kaputt:
Und Du hast gesagt: Ich nicht.
Und weil Du soviel Energie wegen Deiner Jugend in Dir hattest,
haben wir es noch einmal miteinander getan.
Stell Dir einmal vor:
Viermal haben wir es miteinander getan,
in zwei Tagen.
Und Du wolltest es und ich auch.
Und ich hab gesagt: Sind wir nicht zu erotisch?
Und Du hast als Frau gesagt: Niemals.
Und dann mu├čten wir uns trennen,
so sch├Ân auch alles war.
Und Du bist heimgefahren, hast mich unterwegs in meiner Wohnung abgesetzt.
Und ich hab gedacht, jetzt hast Du eine K├Ânigin verloren.
Aber was das wichtigste war:
Du warst von Anfang an ehrlich und zuverl├Ą├čig und
hast mir versprochen, da├č Du n├Ąchstes Wochenende wiederkommst.
Und ich wei├č ganz genau, da├č Du es tust.
Es so gibt viele unzuverl├Ąssige Frauen.
Aber Du bis eine von der anderen Art.

Nicht wegen Sex dem Kinderspiel.
Nicht wegen Wein dem R├Ąubertum,
sondern einfach nur deshalb,
weil wir uns so gut miteinander unterhalten k├Ânnen.
Menschenskinder bist Du eine Frau!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ElsaLaska
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Helmut,

Rotwein ist immer sehr gut beim Liebe-Machen, das ist perfekt. Leider wird man schnell m├╝de davon. Also ist Prosecco eigentlich besser.
Aber Putenschnitzel mit Blaukraut und Semmelkn├Âdel, hab ich das recht gelesen?
Das erscheint mir zu schwer f├╝r diesen Anlass, wirklich.
Probier es doch das n├Ąchste Mal mit Putenstreifen, kurz angebraten an diversen Blattsalaten mit einem Estragon-Petersilie-Honig-Dressing und ganz wenig Oliven├Âl (das ist sehr gesund)
Gruss
Elsa

Bearbeiten/Löschen    


GabiSils
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 1
Kommentare: 1405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um GabiSils eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sehr hilfreich, liebe Elsa

Bearbeiten/Löschen    


ElsaLaska
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Gabi,

Du KENNST mich doch;-)
In solchen Angelegenheiten ist ja IMMER guter Rat teuer.
Die verwirrten Menschen machen so viel falsch und wundern sich dann, wenn sie schwer und tr├Ąge beim Poppen sind, anstatt lustvoll und angeregt.
Ich sehe es als meine pers├Ânliche Mission an, hier mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, damit aus einem grossartigen Anlass eine perfekte Liebesnacht wird.
Selbstlos wie ich bin.
LG
Elsa

Bearbeiten/Löschen    


Helmut D.
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 81
Kommentare: 159
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Helmut D. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ihr tollen Frauen

Streitet euch nicht.

Auch M├Ąnner k├Ânnen einmal, z. B. nach langen Alkoholgenu├č lustlos und impotent werden. Nicht jeder ist ein Pirat. Aber bei mir ist es immer das gleiche: Wache ich nach gro├čen Alkoholgenu├č und ich verttrage wirklich viel neben einer Frau auf, mu├č diese Frau Duftstoffe oder sonstwas verbreiten, da├č ich scharf auf sie werde und das gilt f├╝r jede Frau. Und dann beginnt immerzu das gleiche Spiel: Wir beginnen miteinander zu quatschen und dabei ist es v├Âllig unwichtig was wir quatschen, irgendwie erregt uns beide unser Gequatsche. Und dann kommt es irgendwann einmal zum Verkehr. Und mehr kann man nicht sagen, denn dann sind wir gl├╝cklich und froh.
Und das Ganze kann inmitten in der Nacht um 3 Uhr geschehen oder am fr├╝hen Morgen, aber es geschieht irgendwann einmal.

Und das Komische ist, da├č es fast bei jeder Frau, die ich mag stattfindet.

Gr├╝├če

Helmut

Bearbeiten/Löschen    


eni
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 12
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
;-)

Hallo ihr,

ich kann nicht anders, ich muss es machen
ich muss dazu was sagen, aber was nur ohne zu lachen??
Mir f├Ąllt nichts ein an diesem Orte,
drum sag ich einfach: OHNE WORTE!!

Mit zwinkernden Gr├╝ssen
eni ;-)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!