Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
283 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Ich möchte nur verstanden werden
Eingestellt am 13. 05. 2005 22:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Selbstlos
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2004

Werke: 7
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Selbstlos eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich möchte nur versanden werden



Cappuccino, Tee oder Whiskey möcht' ich mit dir trinken.
In einer Bar aus weißem Marmor,
An einem Tisch aus reinem Glas,
Durch den Schein einer Kerze hindurch,
möchte ich in deine Augen schauen
Und die Künstlerin suchen, die mein Bild malt.

Nicht streicheln, küssen und belügen,
werde ich deine malende Hand,
Sie soll sich frei entfalten und mich frei gestalten.

Ob sie Engel oder Teufel
Ob sie Liebe oder Mord
Ob sie Farbe oder Leere prophezeit..
Du sollst mich nur verstehen,
Nur ein Stück mit mir zusammen gehen.

Und wenn Du aufstehst und zum Spiegel gehst
Begleite ich dich gerne,
Stehe Dir zur Seite.
Ob es hilft, oder auch nicht,
Meine Hände sind geschickt und mein Wille ist groß.
Ich schminke Dich so wie ich Dich haben möchte;

Rote Lippen, die leicht glänzen
Lange Wimpern, die leicht tänzeln
Rote Wangen, die mich darum bitten
Deine Scham zu verstehen,
Und ritterlich mit ihr umzugehen..

Und wenn Du anfängst zu weinen, weil Du dich zu sehr erkannt fühlst,
Fange ich an zu lachen, weil ich mich zu sehr verkannt glaube.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!