Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
381 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Ich möchte schlafen
Eingestellt am 02. 04. 2007 20:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Elfi
???
Registriert: Feb 2006

Werke: 41
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elfi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dort ist die Sonne am Horizont zu sehen, und ich sitze hier draußen im Garten, aber ich habe keinen Spaß daran, etwas zu betrachten, denn in meinem Kopf ist diese Stimme; das ist der Grund, warum ich dringend schlafen möchte. Wenn ich schlafe, stört mich die Stimme nicht; im Gegenteil, dann träume ich süß und lieblich, doch wenn ich wach bin, verursacht mir die Stimme in meinem Kopf Schmerzen, Tränen, Melancholie...
Ich möchte nur noch schlafen und träumen, träumen träumen... einfach nur schlafen...

Niemand kann sich vorstellen, wie es ist, diese Stimme zu hören, die meine Seele bis in den Grundfesten erschüttert. Ich habe jeglichen Spaß eingebüßt, mein Leben ist ohne eine Freude, seitdem mich die Stimme am Tag besucht. Nichts ist so, wie es vorher war; nichts.
Ich möchte nur noch schlafen und träumen, träumen, träumen...einfach nur schlafen...

Niemand kann meinen Zustand nachvollziehen, niemand ahnt, wie es mir geht, denn nur ich weiß, dass die Stimme real ist... oder ist sie nur die Realität meiner Fantasie, einer quälenden Fantasie, die mich Tag für Tag herunter putzt? Ich hoffe noch immer, dass sich die Stimme wieder verzieht, ehe meine letzten Tage anbrechen, und so warte ich jeden Tag aufs Neue, dass endlich der Mond am Firmament auftaucht, der mir sagt, es wird Zeit, schlafen zu gehen, Zeit fürs Träumen!
Ich möchte nur noch schlafen und träumen, träumen, träumen... einfach nur schlafen...
Süße Träume, umfangt mich, labt mich, tröstet mich, damit ich den nächsten Tag wieder überstehen kann...

(P.S. Keine Zustandsbeschreibung, sondern lediglich die freie Interpretation eines Liedes)
__________________
Das Paradies beflügelt deine Fantasie, und nur mit den Flügeln deiner Fantasie gelangst du ins Paradies.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!