Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92249
Momentan online:
419 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ich weiss es nicht
Eingestellt am 03. 05. 2002 13:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
lomax
Hobbydichter
Registriert: May 2002

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wie das Wetter im April, wechselhaft und unsicher. Mehr als acht Jahre mit Dir verbracht,
der gluecklichste Mensch gewesen; eigentlich auch jetzt, dennoch diese schneidende Ungewissheit.
Ist es wahr, dass Dir die Naehe nicht mehr so wichtig ist? Ich vermisse sie unendlich. Auch wenn die Gluthitze des frisch-verliebt-seins ein wenig gewichen ist: umsomehr sehne ich mich nach Waerme und Geborgenheit. Jene kleinen Verleztungen, die Du mir wieder und wieder zufuegst indem Du nicht zu merken scheinst, was ich brauche und fuehle. Gibt es Gruende? Haben wir uns etwa ‚abgeliebt‘? Ist es ganz einfach so, dass Du es wirklich nicht merkst? Und wenn; was waere schlimmer?

Ich wuensche mir nichts sehnlicher, als fuer Dich wichtig zu sein - nicht so wichtig wie Du fuer mich; das waere reine Illusion und Wunschdenken – aber doch so wichtig, dass Du merkst wie sehr ich mich nach Dir, Deinen Haenden und Deinem Mund sehne.

Du hast mir gesagt, dass Du wieder fortgehen willst. Laenger diesmal. Die 6 Monate ohne Dich im letzten Jahr trieben mich an den Rand des Wahnsinns: Ich, ein rationeller Mensch (fehl-)geleitet von Gefuehlen, die jeglicher Rhetorik entbehren. Ich meinte es ernst als ich sagte: Tu mir das nie wieder an. Du willst
es nun doch wieder tun wenn es klappt; weiter und laenger als beim letzten mal.

Immer probierte ich, Deine Wuensche zu erkennen und versuchte sie zu erfuellen, diesmal will ich das gar nicht.
Ich habe zwei Moeglichkeiten: Ich verliere Dich, wenn ich Dich umzustimmen versuche, ich verliere Dich nur vielleicht, wenn ich es nicht tue. Sicher ist nur, dass ich Dich ueber alles liebe - vielleicht liegt genau darin der Fehler...

__________________
Experience is not what happens to a man, it is what a man does with what happens to him‘ Aldous Huxley

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!