Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
265 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ich will dich nicht
Eingestellt am 17. 01. 2010 07:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

verletzen
dir weh tun

ich möchte dich
berühren
nur lieben dürfen

dich sein lassen
und vermissen
__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Version vom 17. 01. 2010 07:37
Version vom 18. 01. 2010 10:12

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6811
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Carina, die conclusio Deines Gedichtes ist gut. Du willst, kannst aber nicht und hängst an einem Gummiband, das Dich immer zu IHM oder IHR ( je nach gusto ) zurückschnellen lässt. Wie immer möchte ich ein wenig schrauben.........

verletzen
verärgern
dich berühren
dich lieben

dich sein lassen

LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Oliver,
du Schrauber
mach du das ruhig aber für mich ist das wie (fast) immer etwas zu wenig.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir Carina
__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Bearbeiten/Löschen    


Beba
Guest
Registriert: Not Yet

Ein sehr persönlicher Text, der an der Grenze des Kitschigen wandelt, diese aber in meinen Augen nicht überschreitet. Ich würde, wie Oliver, auch ein wenig kürzen, jedoch weniger, damit diese direkte, persönliche Stimmung erhalten bleibt.

quote:
verletzen
dir weh tun
dich verärgern

ich möchte dich
berühren
nur lieben dürfen

dich sein lassen
und vermissen

Ciao,
Bernd

Bearbeiten/Löschen    


Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd,

danke fürs Lesen und deine Meinung zu meinem Text.
Also von *dich verärgern* könnte ich mich trennen, obwohl es auch seine Berechtigung hätte.
Sei's drum. Von *dich lieben dürfen* da muss ich noch mal drüber nachdenken.
Eigentlich mag ich nicht so gerne meine Texte erklären aber hier meine ich damit jemanden lieben dürfen ohne etwas zu erwarten und dann sein (los)lassen.

Liebe Grüße,
Carina
__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!