Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
82 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Identität
Eingestellt am 25. 09. 2005 22:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Identität

Träumend,
anders
verliere ich
im Irrsinn
den Traum
in eine Traum,
in dem die
Identität
der Worte
pocht
was ich
wirklich bin




__________________
Verständig ist,wer sich nicht betrübt über das was er nicht hat, sondern sich freut über das, was er hat ( Epiktet

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3097
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Tulpe,
ich glaube zu erkennen was Du meinst, werde aber mit den gewählten Bildern nicht so recht glücklich.
Vielleicht kann Dir meine Variation etwas geben:

Identitätskrise


wachend
verliere ich
mich im Irrsinn

Nur im Traum
pocht
der Worte Identität

Wer oder was
ich
wirklich bin

LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry

Ich habe dieses Gedicht auf ein bestimmtest Stück geschrieben
Vieleicht kennt es jemand von euch." Edgar Ellen Poe- Pech und Schwefel" Von Frank Nimmsgern und HEinz Rudolf Kunze
Es war der Knüller, war selber zwei mal drin und wird jetzt ab Oktober wieder aufgeführt. Ich war wie gefesselt von dem Stück und kann mich mit ein paar Szenen Identifizieren.
Und ich selber hatte mal vor ein paar Wochen einen Traum in einem Traum. Klingt seltsam, war aber so.
Danke für deinen Rat
Tulpe
__________________
Verständig ist,wer sich nicht betrübt über das was er nicht hat, sondern sich freut über das, was er hat ( Epiktet

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!