Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
407 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Idolomantis diabolica
Eingestellt am 10. 03. 2003 14:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Jamie Avery
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 32
Kommentare: 185
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jamie Avery eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die synkopierenden,
lasziv sich dehnenden
Fangarme der
Idolomantis diabolica
interrumpieren den
sublimalen Todestanz
des Alphamännchens.

Während er noch mit
der Bursa kopuliert,
zermalmen ihre Mandiblen
bereits seinen Kopf.

Sehnsüchtig schauen ihre
Facettenaugen in die Zukunft
und ihre Maxillen geifern
bei dem Gedanken an
die imaginäre Existenz
einer Mantis humana und
die redundanz-bedingte
Extinktion des Homo erectus.



(c) Jamie Avery

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein schöner Text, wird für viele sehr hermetisch klingen!

Aber: Wer beobachtet hier eigentlich wen? Ich hatte die schonmal im Topf und habe sie mit Attrappen geärgert, die fallen fast auf jedes dummy herein, das sich bewegt, und nehmen sogar Schinken u.ä.
Mit anderen Worten: Hoffentlich freuen sich die Facettenschädel nicht zu früh, denn es fehlt hinter der Superkonstruktion doch deutlich an hirnlichem Nachbrenner.

Ach so: Wir sind schon nicht mehr "H. erectus", sondern "H. sapiens sapiens"= doppeltschlau von eigenen Gnaden

__________________
Alles bleibt anders ...

Bearbeiten/Löschen    


Jamie Avery
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 32
Kommentare: 185
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jamie Avery eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hermetisch?

die

quote:
Facettenschädel
sind prädominant reflexgesteuert, daher sollte vor der Kopulation gefüttert werden: es sei denn obiges Schauspiel ist erwünscht.

Und wie siehst du die Relevanz des Mantiden-Traumes? Er reflektiert eine Regression zum Homo Erectus und damit die auf uns zukommende Redundanz unser Spezies.

Bearbeiten/Löschen    


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: hermetisch?

Naja, das Männchen wird übrigens nicht immer gefressen, denn das Verhalten hängt von Umweltgegebenheiten ab: Evolutionäre Optimierung flexiblen Verhaltens.

Ich weiß nicht, ob Du weißt, was "Redundanz" heißt, denn das Wort scheint mir hier falsch. Und bei uns heutigen Vielherumsitzern und -Liegern wäre eine Regression zum "Erectus" ja schon fast eine Progression...

__________________
Alles bleibt anders ...

Bearbeiten/Löschen    


Jamie Avery
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 32
Kommentare: 185
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jamie Avery eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
was ist schon falsch? was ist schon richtig?


beauty and interpretation lie in the eye of the beholder

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Idolomantiden...

Hi, Jamie!


Gottesanbeterin oder Spinne -
Soweit ich mich entsinne,
Sind beide darauf aus
Und machen nach der Begattung
Dem Männchen den Garaus!



Ein kleiner Wink: Nicht alle hier sind bewandert mit "Spezialwissen"..., das hier eigentlich nötig ist, um das Gedicht zu verstehen! Vielleicht wäre es manchmal nützlich, gewisse Zusatzinformationen unten anzuführen, was es natürlich wiederum nicht braucht, wenn sich "Waldemar" eingeschlichen hat als wandelndes Lexikon...

Wünsche euch einen schönen Tag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!