Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
249 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Illusion
Eingestellt am 08. 07. 2006 16:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

            

Illusion

Du warst mein Held, immer.
In aller Stille habe ich dich verehrt,
deine Worte gelesen,
deine Geschichten erf├╝hlt,
deiner Musik gelauscht,
die schrillen T├Âne geliebt.

Fremd sind wir uns geblieben.
Aber nahe kamen wir uns schon.
In Gedanken zwar nur,
aber nahe.
Du hast mein Sehnen gesp├╝rt
und meine zarten F├╝hler.

Du Feinsinniger du,
Du Held aller Tr├Ąume!
Wie sch├Ân, dass es dich gibt.
Meine emfindsame Seele
findet Freude und Licht

an dir,

meiner wunderbaren Illusion.

ladyhellena

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


GeisterFahrer├ťberholer
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 13
Kommentare: 125
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe LADYHELLENA,

in unserer Illusion k├Ânnen wir uns Traumprinzen und Traumprinzessinnen erschaffen, die im Alltag keinen Bestand h├Ątten. Sch├Ân, dass wir tr├Ąumen d├╝rfen.

Liebe Gr├╝├če
GF├ť
__________________
Never Argue With An Idiot, They┬┤ll Only Drag You Down To Their Level And Beat You With Experience ...

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Illusion

            

Hallo GF├ť!

Du hast ja so Recht! Was w├Ąre die Welt ohne Tr├Ąume.
Wie sch├Ân (aber) auch, dass sie meist nicht Wirklichkeit
werden. Sie w├╝rden ihren Glanz und viel von ihrem
Zauber verlieren.
Wer weiss, was von einem Traum-Mann bzw. einer Traum-Frau
├╝brigbliebe.
**Schmunzel**

Liebe Gr├╝├če
ladyhellena

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3099
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo LADYHELLENA,
ich versuche gerade mir deine Illusion vorzustellen.
F├╝r mich gibt er sich als Akteur in einem Heldenmusical (l├Ąchel).
Aber der Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt.
Gern gelesen! LG
Perry

Bearbeiten/Löschen    


Waldemar Hammel
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
@ ladyhellena

Der Text ist mir zu "flach", die Illusion, die auch dem Leser emotional-anr├╝hrend geschildert werden soll und ihn anr├╝hren, wirkt bem├╝ht und verbleibt im Klischeehaften, stammt somit aus konventioneller Konserve und tr├Ągt nichts Individuelles, keine Eigenfarbe.

Au├čerdem ist eine Illusion = illusion├Ąre Verkennung nichts, dass "immer" g├╝ltig sein kann:

[Du warst mein Held, immer.]

denn um Illusion als Illusion zu erkennen, muss sie am Ende aufgel├Âst werden, was im Text nicht geschieht. Eine immerw├Ąhrende Illusion entspricht eher einer unkorrigierbaren "Wahnvorstellung", und dann ists nicht mehr harmlos.

W├╝rde sich am Textende zB herausstellen, dass der/die Illusionierte bereits 20x verheiratet war, oder ein menschliches Schwein, oder sowas, dann h├Ątte das lyrIch einen plausiblen Grund sich im Textverlauf von seiner "sch├Ânen Ill." zu verabschieden, womit der Text dynamisch w├╝rde, und damit Leser-interessant.

Aber, ist nur meine Ansicht, andere m├Âgen halt sowas ...

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Illusion

            

Hallo Perry!

So ist es. Seien es Autoren oder Komponisten, sie
werden vielfach bewundert. Werden zur Illusion f├╝r den "Fan".
Und weil sie immer Illusion bleiben,
gibt es keine Realit├Ąt, die ihrer
scheinbaren Vollkommenheit schaden k├Ânnte. **schmunzel**


LG ladyhellena

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!