Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92274
Momentan online:
417 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Im Meer des "Warum"
Eingestellt am 24. 08. 2004 14:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Im Meer des "Warum"


Überhöre sie - die Töne des Reizes,
die dich zwingend bedrängen,
im Meer des Warum
ein Bad zu nehmen;
das lockende Wasser birgt Keime,
die nach Zerstörung hungern.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gut gesagt und ganz meiner Meinung.
Stephan

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Im Meer des Warum

So fasse auch ich mich kurz und sage ganz einfach nur: danke fürs Lesen und Antworten.
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inge Anna,

manches erhellt sich nach vielen, vielen Jahren und bis dahin sollte man solche Fragen zurückstellen.

Dir ganz liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
warum?

Liebe Vera-Lena,
schon als Kind habe ich meine Eltern gelöchert mit vielen "Warums". Heute - nach so vielen Jahren suche ich selbst eine Antwort zu finden; vielleicht werden Jahre darüber hingehen und - ich werde immer noch suchen.
Ich danke Dir und sende liebe Abendgrüße
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
schwierige Frage

Liebe Inge Anna,

ich wünsche Dir von Herzen, daß Du eine befriedigende Antwort auf das "Warum" finden mögest! Die Art und Weise, wie Du die Frage lyrisch angehst, gefällt mir.

Du solltest aber bei Deiner Suche bedenken, welche Risiken die möglichen nicht nur positiven Varianten einer Antwort, wenn wir überhaupt je eine fänden, bergen und damit die Frage nach der Sinnhaftigkeit solcher Bemühungen aufwerfen, und daß auch der unermüdlich Suchende hin und wieder einen Rastplatz braucht, wo er Atem holen kann. Im Grunde genommen findet das, wenn ich es richtig sehe, schon Ausdruck in Deinem Gedicht.

Sei herzlich gegrüßt von

LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Im Meer des Warum

Hallo Lumen,
ja, einen Rastplatz finden - Atem holen - dem Zwang des "Warum" entgegenwirken - so dies möglich. Ich danke Dir für Deinen ausführlichen Kommentar und grüße Dich herzlich
Inge Anna
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!