Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
183 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Im Reihenhaus
Eingestellt am 07. 05. 2003 17:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sebastian Dalkowski
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2001

Werke: 33
Kommentare: -1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Cobain zitieren, um uns selbst zu spüren
The imitiation of problems
is the imitation of life
Durch die Löcher in den Jeans
soll das Leben fließen

Wenn ich da mitmache, gehe ich unter
Wenn ich da nicht mitmache, sieht mich keiner

Wir versuchen uns einzureden: Das Leben ist scheiße.
Wir versuchen uns einzureden: Das Leben ist geil.

Die Wahrheit: Das Leben ist einfach nur.
Im Garten raucht der Grill.
Jemand lacht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ja, das Leben ist einfach nur. Das hast du schön gesagt. Ob im Reihenhaus oder in einer tollen Villa, wichtig ist, dass man sein Leben leben kann ohne sich ständig zu fragen, ob es dem Nachbarn gefällt oder nicht.
Ich wünsche dir, dass du es kannst.
Liebe Grüsse
silverbird
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Jamie Avery
???
Registriert: Mar 2003

Werke: 32
Kommentare: 185
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jamie Avery eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
und besonders schlimm ist ...

wenn auf der Reihenhausterrasse nebenan, die Nachbarn stumm verharren um erlauschen zu können, ob du auch ja nichts schlechtes über sie sagst

Gefällt mir gut Dein Text - erfasst, wie das Leben vorbeirauscht während man versucht nichts zu verpassen!

Jamie

Bearbeiten/Löschen    


lilly
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Oct 2002

Werke: 2
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
reihenhausromantik

ja, nettes gedicht. allerdings ein wenig althergebracht! das typische thema des reihenhausspießbürgertums ist doch wirklich abgegriffen. ich denke, es beschäftigt nur denjenigen, den es auch wirklich betrifft. die spießigkeit die darin besteht anders sein zu wollen als die anderen scheint auch den autor dieses werkes befallen zu haben. schade. aber immerhin wird seine unzufriedenheit über diesen zustand deutlich. das gibt anlass zur hoffnung, für ihn- für uns. erwachsen?

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!