Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
345 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Essays, Rezensionen, Kolumnen
Im liebevollen und immer klaren Kontakt mit seinen Kindern und seinem Partner
Eingestellt am 18. 08. 2011 12:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Winfried Stanzick
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2011

Werke: 255
Kommentare: 116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Winfried Stanzick eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rezension von:

Melitta Walter, Eltern sein heute, Kösel 2011, ISBN 978-3-466-30864-4

„Ein Mutmachbuch fĂŒr eine abenteuerliche Lebensform“ hat die Erzieherin und SexualpĂ€dagogin Melitta Walter ihr vorliegendes Buch untertitelt. Und tatsĂ€chlich ist, was in der Ă€ußeren Aufmachung als ein weiterer der zahllosen Erziehungsratgeber daherkommt, ein ganz anderer Ansatz.

Melitta Walter will in ihrem Buch, das man benutzen und lesen kann wie ein Lesebuch, d.h. man kann an jeder beliebigen Stelle anfangen, die einen gerade anspricht, Eltern ermutigen. Aber auch die LektĂŒre von Anfang bis Ende wird nie langweilig. Ermutigen will sie, sich von all den ĂŒbertriebenen Erwartung endlich zu befreien, die nicht zuletzt durch die vielen RatgeberbĂŒcher entstanden sind, von denen manche Eltern schon vor der Geburt ein ganzes Regal voll stehen haben.

Sich wieder konzentrieren auf das Wesentliche des Elternseins, sich nicht zu viele Sorgen machen, ob man denn nun ein guter Vater oder eine gute Mutter ist, sondern im liebevollen und immer klaren Kontakt mit seinen Kindern und seinem Partner sich auf das Abenteuer des Elternseins einlassen, jeden Tag neu, mit wachsenden Erfahrungen:

„Eltern zu sein ist nicht einfach, weder fĂŒr MĂŒtter noch fĂŒr VĂ€ter. Eltern zu sein ist aber eine wunderbare Lebensweise, wenn es gelingt, dem eigenen Instinkt zu vertrauen, das Leben mit den Kindern als tĂ€glich neues Abenteuer erleben zu können. Wir lernen so viel von unseren Kindern. Ihre Neugierde, ihre BegeisterungsfĂ€higkeit und nicht zuletzt ihre grenzenlose Liebe zu uns macht die tĂ€glichen MĂŒhen oft vergessen.“

Wichtig ist dabei immer, dass die Eltern eine gute Beziehung zueinander halten. Dann, so Melitta Walter, fĂŒhlt sich das Kind sicher. „Und dann gelingt auch das gemeinsame Wachsen, Tag fĂŒr Tag, Jahr fĂŒr Jahr.“


Version vom 18. 08. 2011 12:33
Version vom 18. 08. 2011 20:16

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂŒck zu:  Essays, Rezensionen, Kolumnen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!