Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5684
Themen:   98378
Momentan online:
582 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Immer diese Geldgeschichten
Eingestellt am 17. 09. 2019 04:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
blackout
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2019

Werke: 58
Kommentare: 353
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um blackout eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bescheiden geht man meist zu seiner Bank.
Denn die diktiert, was ihrem Kunden bleibt.
Die Zinsen hat sie sich gleich einverleibt,
und man stellt fest: Das Konto leider krank.

Dann fragt man bang, wovon denn leben nun?
Man rechnet, rechnet noch einmal und streicht -
vom Schicksal eben völlig falsch geeicht.
Tja, wer nichts hat, ist gegen Geld immun.

Man sollte, nein, man müsste Krösus sein,
so phantasiert man ratlos vor sich her.
Im Portmonee das Kleingeld wiegt so schwer,
ein größrer Schein wär jetzt ein Meilenstein.

Doch sind die Meilensteine dünn gesät,
es findet Geld sich immer nur zu Geld,
so geht's auf dieser gottverdammten Welt.
Man seufzt sich eins: Verflixt und zugenäht.















Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung