Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5561
Themen:   95455
Momentan online:
355 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Immerick
Eingestellt am 06. 07. 2012 18:05


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Eberhard Schikora
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2012

Werke: 116
Kommentare: 327
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard Schikora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Immerick

Immer bin ick schuld daran,
immer schreiste mir bloß an.
Wir waren mal heiter,
doch so jehts nich weiter.
Such dir 'nen andern Hampelmann!
__________________
schi

Version vom 06. 07. 2012 18:05
Version vom 09. 07. 2012 17:35

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2309
Kommentare: 11397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Eberhard,
welche feste Form soll es sein?
Ein Limerick ist es nicht, es fehlt völlig die Limerick-Rhythmik.

Immer bin ich schuld daran, Trochäus
immer schreist du mich bloß an. Trochäus
Wir warn mal heiter, Jambus
jetzt geht's nicht weiter. Jambus
Such dir 'nen andern Hampelmann! Jambus

Das geht so nicht.

Au√üerdem fehlt die Pointe. Diese ist f√ľr einen Limerick lebenswichtig, sie kann in √úbertreibung, Untertreibung oder anderen Formen bestehen. Einfaches Schimpfen reicht nicht.

Du hast eine neue Form kreiert - den Immerick.

Ist es eine bewusste Abkehr vom Limerick? Dann w√§re es etwas f√ľr "Experimentelles".

Wenn es ein Limerick sein soll, musst Du sehr daran arbeiten.
Wenn Du m√∂chtest, kannst Du in der Textwerkstatt daran arbeiten. Wenn nicht, w√§re es ein Fall f√ľr die Textklinik.

Wohin soll ich es verschieben?
Eine "feste Form" ist es in der gegenwärtigen Gestalt leider nicht.




__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Eberhard Schikora
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2012

Werke: 116
Kommentare: 327
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard Schikora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd!

Bitte verschieb's in Experimentelles. Ein paar Kleinigkeiten wollte ich sowieso ändern. Das von Dir erkannte Reimschema Trochäus, Trochäus, Jambus, Jambus, Jambus will ich erhalten.
Gruß
Eberhard
__________________
schi

Bearbeiten/Löschen    


anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 776
Kommentare: 4874
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Eberhard,

das hat was. Und da es kein wirklicher Limmerick ist, kann ich Dir auch ohne "gr√∂√üere Bedenken" folgenden √Ąnderungsvorschlag unterbreiten:

Statt

quote:
Wir warn mal heiter,
jetzt geht's nicht weiter.
lieber
quote:
Wir waren mal heiter,
doch so geht's nicht weiter.

Ich finde, dann liest sich die ganze Sache runder.

Liebe Gr√ľ√üe

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen.
(anbas)

Bearbeiten/Löschen    


Eberhard Schikora
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2012

Werke: 116
Kommentare: 327
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eberhard Schikora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo anbas!

Entschuldige die späte Reaktion. Aus einem unerklärlichen Grund hatte ich hier keine Korrekturen anbringen können.
Heute war die Blockade weg.
Ich habe also Deinen Vorschlag befolgt, habe aber dem Ganzen eine berlinische Einfärbung verpasst, die gut zum Titel passt.
Da man den Berlinern nachsagt, dass sie häufig mir und mich verwechseln, habe ich dem teilweise Rechnung getragen, aber in der letzten Zeile "dich" zu schreiben, davor hatte ich doch Hemmungen.
Nochmals vielen Dank f√ľr Deine Anregung.
LG Eberhard

__________________
schi

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Werbung