Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
411 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Immerschlüssel
Eingestellt am 29. 05. 2009 13:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Immerschlüssel

Ach ich bin solcher Wege oft gegangen
ins Bunt ins Weit ins namenlose Schöne
und hab gehofft dass ich mich so versöhne
mit Traurigkeiten die in mir gefangen

auch führte mich manch Straße in die Tiefe
aus der ich glaubte niemals zu entkommen
und noch von Täuschungen und Schmerz benommen
entzog ich mich und tat als ob ich schliefe

die Sonne stieg die Blumen blühten wilder
Gespinnste rahmten manches Sommerbeet
mein Herz pulsierte oft:“ es ist schon spät“

erst mit den Jahren - die Gedanken milder
hab ich geahnt das Glück ist jetzt und hier
den Schlüssel trug ich immer schon in mir.



C.: Mara Krovecs


Version vom 29. 05. 2009 13:46

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Inhaltlich große Klasse.
Sonette mag ich eh, dies ist gelungen, finde ich, bis auf:
Die Spinnweben, die mir beim Lesen immer wieder den Rhythmus versauen. Würde diese Zeile eventuell zur Disposition stehen? Ich fände es wirklich gut, sie zu ändern.
Der Reim Sommerbeet-spät ist mir nicht sauber genug. Auch da fände ich eine Änderung angebracht.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Trotz der Metrik von

quote:
Spinnweben rahmten manches Sommerbeet

ein inhaltlich schönes Sonett.

Ich betone normalerweise eher


quote:
Spinnweben
Xxx


nicht (wie es hier sein "müsste")

quote:
Spinnweben
xXx



Mit der Wertung halte ich mich daher noch zurück , vielleicht gibt es ja noch Verbesserungsmöglichkeiten ...

Sehe grade, dass Maren auch über diese Stelle stolperte.

Liebe Grüße

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Mara Krovecs
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 188
Kommentare: 609
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mara Krovecs eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Norddeutsche Gespinnste(r)

Hallo liebe Maren, lieber Herbert,

da gibt es wohl keine Diskussion, die Metrik stimmt an der von Euch angemerkten Stelle einfach nicht.

Ich brauche noch etwas Zeit, um mir eine Alternative zu überlegen ... hab mal wieder eine Menge zu tun

Maren, hochdeutsch und gedacht müßte der Reim tatsächlich Beet/spät lautsprachlich: be:t / sp(ä)t heißen. Ich kenne allerdings wenig Menschen im Norden, die wirklich so sprechen. Wir hier sagen eindeutig be:t/spe:t. Auch die Frage nach der Uhrzeit :" wi: spe.t ist äs" sprächen wir selten "wi: sp(ä)t ist äs.
Hier würde ich den Reim zugunsten des unverfälschten lautsprachlichen Klanges aus dem Norden so belassen wollen, sonst stolperte ich als Norddeutsche über meinen eigenen Reim ;-)

Ich danke Euch sehr für Eure Mühe und bitte um etwas Geduld, bis ich mich des Gespinnstes annehmen kann.

Alles Liebe

Mara

Ps.: mir fällt gerade spontan ein: wie fändet Ihr "Gespinnste" rahmten manches Sommerbeet ... hm
wäre auch als Metapher nicht schlecht ... da hätte ich in jedem Fall die unbetonte Silbe vorweg und es änderte den Sinn nicht ... was meint Ihr? Nur mal so, ganz spontan ;-)

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ohja, die Gespinnste passen besser.
Du hast durchaus Recht, dass in der Umgangssprache spät wie spet gesprochen wird aber wenn ich dein Sonett laut lese, es gut betont vorlese, dann hänge ich bei spät, denn im Vortrag lese ich nun wirklich keine Umgangssprache. Es ist nicht schrecklich aber schade.
Vielleicht hast du mit der Zeit auch da noch eine Eingebung.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Mara,

es gefällt mir ungemein, wie du in deinem Sonett die mehr oder weniger formale Strenge eines solchen durch eine geradezu frei schwebende Sprache brichst: tänzelnd, anmutig.

Die "Gespinste" verstärken diesen Eindruck noch.

Herzliche Grüße
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!