Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
564 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
In der Gedankenmühle
Eingestellt am 29. 05. 2004 23:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

In der Gedankenmühle

In der Gedankenmühle
Herrscht große Schwüle
Weil gemahlen was
Das noch ziemlich nass

Das Mahlwerk ächzt
Die Müllerin rächt´s
Der Müller schneutzt
Und kriegt´s drauf im Kreuz

Ist gar ganz verdattert
Dass die Mühle anders klappert
Glaubt, ´s liegt am Mühlwasser
Ihm anschließt sich: Der Verfasser

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Vom Wissen

Hallo Schakim,

der Müller weiß schon,
ob es stimmt,
wenn er die weisse Probe nimmt!

Liebpfingstige Grüße
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wasser steht für Gefühl

Lieber B. Wahr,

Gedanken lieber erst in trockne Tücher bringen!
So wie die Kälte für den Intellekt steht, steht das Wasser für die Gefühlswelt mit all ihren Untiefen.
Ich denke, der Müller und die Müllerin haben sich da ziemlich unbedachte Dinge gegenseitig in ihre Mühlen geworfen. Und wenn das jemand mitgekriegt hat, war es vielleicht auch noch Wasser auf dessen Mühle.

Das Pfingstfeuer wäre gar nicht so übel mit seiner übergreifenden Wärme.

Gut zusammengeklappert Dein Text.

Ein schönes Pfingstfest wünscht Dir Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Vera-Lena,

Deiner trefflichen Interpretation des Klapperwerks habe ich mal wieder nichts hinzuzufügen. Und möcht ja auch kein Plapperwerk draus machen.
Vielen Dank!

Liebe Pfingstgrüße
B.Wahr



Hallo Harald,

danke fürs Reinschauen und den Tipp!

Werd mich B.Mühen
die Visage nicht ins Werk zu ziehen.

Erleuchtete Grüße
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!