Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
334 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
In der Hitze der Nacht
Eingestellt am 24. 04. 2003 19:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
PeDSch
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 19
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um PeDSch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Pulsierendes Rot

Verlassene Strassen

Schwarze Schatten
an grauen Häuserwänden

Die Witterung aufnehmen

Zum Sprung bereit

Träume
jagen


Der Mond zieht sich zurück

Die Käfigtür fällt ins Schloss


__________________
PeDSch

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gratuliere!
ist doch fast immer so, dass sich abend für abend die Käfigtüre vor unseren Wünschen verschliesst.
Zum Glück!?

Eine Frage noch,
warum anfangs das pulsierende Rot?
Grüsse Zarathustra
__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


PeDSch
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 19
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um PeDSch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
pulsierendes rot

ich habe einen faible für sehr, sehr rote lippenstifte. und manchmal, wenn man sehr nervös ist, dann kribbelt es . zumindest bei mir *g*.

außerdem passt es sinnbildlich auch für das pochende herz.

lg
petra
__________________
PeDSch

Bearbeiten/Löschen    


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
sehr sehr rot.

... rote lippen,
sind nicht grell,
nein gar nicht billig.

Sie zeigen ein Herz,
das sich verletzen lässt.

bis die Tage
Hans
__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!