Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
94 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
In die Hose
Eingestellt am 26. 10. 2008 23:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ach kommt, ihr kennt das sicher auch:
Der Kopf ist voll mit Knüllpapier,
man steht gar ziemlich auf dem Schlauch
und nichts und wieder nichts geht hier.

Ach kommt, ihr kennt das sicher auch:
Das Schreiben übers Schreiben bricht
ein Thema uns vom Ast - der Bauch
weiß meist sogar wovon er spricht.

Und fängt es dann zu fließen an,
da handelt’s bald von Maus und Mann,
von dies und jenem, einerlei,

vom Tod und von Kartoffelbrei
und davon wie’s von früh bis spät
beim Lieben in die Hose geht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


presque_rien
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 200
Kommentare: 1762
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um presque_rien eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Janosch,

oh ja, das kennt man *lach*. "Der Kopf ist voll mit Knüllpapier" - sehr schön! Auch die Terzette sind köstlich. Das kumpelhafte "ach kommt" mag ich hingegen nicht. In Vers vier ist die erzwungene Betonung auf "hier" seltsam. Die Verse 7 & 8 finde ich nicht so gelungen.

Lg presque

Bearbeiten/Löschen    


Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo presque,
vielen dank für deinen objektiven kommentar. vers 7 und 8 find ich übrigens auch nich ganz so witzig wie den rest, aber ich denke für die vorantreibung des inhalts kann man die durchgehen lassen. freut mich, dass ich dir ein schmuzeln entlocken konnte.

hallo walther,
auch dir vielen dank, walther. ihr seit euch einer meinung? das hebt die stärken und schwächen dieses kleinen gedichts für zwischendurch hervor.

hallo herberth,
gaaar nicht wahr.

viele grüße euch
Janosch

Bearbeiten/Löschen    


anbas
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2006

Werke: 718
Kommentare: 4501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um anbas eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Janosch,

einen Grinser hat das Gedicht bei mir schon ausgelöst, allerdings sehe ich auch noch viel Luft nach oben.

Das "Ach kommt" empfinde ich nur beim zweiten Mal als störend. Anfangs, als Einstieg, ist es für mich OK. Insgesamt wirkt der zweite Vers auf mich etwas gestelzt und fließt nicht so glatt wie der erste.

Die Terzette am Ende finde ich so lala - auch da ist sicherlich mehr drin. Vielleicht nicht unbedingt besser, aber als spontane Idee will ich es mit aufführen:

Und kommt das Schreiben doch in Fluss
so handelt's bald vom Weltverdruss,
von dies und jenem, einerlei,
...

Liebe Grüße

Andreas
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, kann man nicht falsch abbiegen. (anbas)

Bearbeiten/Löschen    


Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo anbas,
naja, das mit dem weltverdruss kommt ja am ende schon und man muss es ja nicht zu sehr auf die nase binden. find das lockerer mit der umgedrehten mann und maus floskel. das ach kommt muss bleiben, weil es eigentlich die anfangsidee einer rüpelhaft ausformulierten aufforderung an den leser sein soll, oder zumindest würde ich es so oder so ähnlich interpretieren. wenn es ein grinsen dir entlocken kann, bin ich ja eigentlich schon zu frieden.
gruß Janosch

Bearbeiten/Löschen    


paulenullnullzwei
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2007

Werke: 57
Kommentare: 184
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um paulenullnullzwei eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
gute neue Worte

"Knüllpapier" habe ich sofort in meine Word-Bibliothek übernommen. Es gibt Dinge, die muss man einfach für die Nachwelt erhalten!

Paule

Bearbeiten/Löschen    


Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das sehe ich auch so, paulenullnullzwei. danke.
gruß Janosch

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!