Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
133 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
In die Jahre gekommen
Eingestellt am 14. 11. 2002 09:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


In die Jahre gekommen


Wer stapft da durch den Winterwald,
wo es so dunkel und so lausig kalt?
Die Rehlein sich nicht mal schrecken,
neugierig sie ihre NĂ€slein recken.
Bekannt ist hier der Störenfried,
der sich freute ĂŒber der Kinder Lied.
Von Weitem riecht er sĂŒĂŸen Duft,
welcher schwer hÀngt in kalter Weihnachtsluft.
Ganz leis schleicht er hinauf aufs Dach,
das ja keines der Kindlein werde wach.
Durch den Schornstein ins Zimmer rein,
dort steht der Tannenbaum im Kerzenschein.
Verteilt die Gaben unterm Baum,
knurrendem Hund erscheint die Katz im Traum.
Schnell wieder zum Kamin heraus,
niemand hats bemerkt,weder Kind noch Maus.
Doch nun ist er ganz benommen,
da er schon in die Jahre gekommen.
Pfeift sich eins auf alte Sitten,
auf Rudolf und den klapprigen Schlitten.
Erleichtert er sich da besann,
des Tickets - Geschenk von der Bundesbahn.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Senioren-Reise....

Mensch, Stoffelchen,

jetzt hast Du mich aber "enttÀuscht"...*zwinker* -
ich denke der olle Weihnachtsmann steigt
in einen Karren, Mercedes mindestens,
und der fÀhrt ganz brav mit der biederen Bundesbahn
(ich glaub das heißt jetzt Bahn AG).
Da gibt es zwei ErklĂ€rungen fĂŒr mich:
Der alte ist umweltbewußt, oder die Bahn
ist der ideale Reisepartner fĂŒr Senioren *zwinker*
(sofern diese Geld haben, denn billig ist die Sache nicht.
Aber der zahlt ja nicht, der nimmt noch geschenkt *grins*.

Sende Dir liebe GrĂŒĂŸe
und hoffe, daß die Bahn zu Weihnachten
keine VerspÀtung hat, sonst kriegst
Du NICHTS

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Von nichts kommt Nichts..

Na Danke!
Du hast gut reden...Mercedes *pffft*
Umweltbewusst? Nee..aber watt soll er machen?

Nen Mercedes hat er auch wohl
sehr gern,
doch der winkt ihm nur zu
aus weiter Fern.
Ein wenig noch muss
er ran-schaffn gehn,
damit aufm Rentenbescheid
wenigstens Nullen stehn.
Drum tuts die Bahn allemale...
so lang muss er sich schmeissen
Weihnachten in Schale.

Sorry..*lach* DU kannst das immer viel besser..

liebe GrĂŒĂŸe an Dich
schönen Tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Christine
Guest
Registriert: Not Yet

Auch WeihnachtsmÀnner werden Àlter

Hallo Stoffel,
schöne Geschichte.
Erinnert mich, das Weihnachten nicht mehr weit ist.
Ja da braucht der Weihnachtsmann einen Gehilfen,
wegen seines Alters.
*Zwinker dir zu*
schönen Abend
christine

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Danke liebe Christine.
Sag,was hÀltst Du davon,wenn wir Ralph vorschlagen,als Gehilfen?
Der "arbeitet doch so gerne gemeinsam? *lach*

schönen Tag
LG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Christine
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Stoffel

Du der Wheinachtsmann,
Ralph hilft dir
und ich
ein Engel mit
Fragezeichen.???
Das wÀre ein Wheinachten
christine

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!