Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
319 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
In dunkler Nacht
Eingestellt am 25. 09. 2007 17:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In dunkler Nacht

In dunkler Nacht, im Ufergras,
sieht man eine Leiche liegen.
Wurd' umgebracht, aus Liebe? Hass?
Das gilt es herauszukriegen

Ist's politisch?
Ist er Perser?
Jetzt wird’s kritisch:
Ein Perverser?
Serientäter und Erpresser?
Oder gar ein MĂĽslifresser?

War's ein Guter?
War's ein Böser?
Nein, wie eklig:
Ein Poröser!
Mit viel Filmmusik-Getöse
quillt jetzt aus dem Bauch Gekröse

In der Nacht, im Ufergrase
sieht man stets das gleiche liegen
ich schalt' um und rĂĽmpf die Nase
will doch nicht das Kotzen kriegen

In der Halle eine Schneise
Ich beginne stark zu schwitzen
Florian die Silbermeise
hebt grad an zu seinen "Witzen"

Dann doch lieber das Gekröse
Besser noch: der Shopping-Sender!
Nicht mehr lange und ich döse
Heute läuft nur Scheiss, elender.

__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo JoteS,

folgende kleine Anmerkung:
Die Fragen in der zweiten Strofe beziehen sich auf den Täter, die Fragen der dritten Strofe zielen auf das Opfer. Dieser Wechsel würde klarer, wenn die dritte Strofe vielleicht wie folgt begönne (beginnte?):
Und der Tote?
War´s ein Böser?
Nein, wie eklig:
Ein Poröser.

Ansonsten finde ich, kann man das Teil durchaus gelten lassen.

Lieben GruĂź,
Gerd


__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!