Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
455 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
In meinen Armen
Eingestellt am 13. 09. 2002 23:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Highnoon
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2002

Werke: 10
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

In meinen Armen

Was bleibt aus Kindertagen,
was bleibt - wirst Du mich fragen.

Es bleibt der s├╝├če Duft von Dir
und auch der erste Blick von mir.

Dein erstes L├Ącheln hatte mich verz├╝ckt
und mein Stammeln wie verr├╝ckt.

Alles wird sich um Dich dreh`n,
wie im Flug wird die Zeit vergeh`n.

Was bleibt, das fragte ich mich damals ebenso -
DU bist es. Du machst mich so froh.

W├╝nsche, Fragen, gibt es viele -
Hundert wohl am St├╝ck -
la├č sie kommen, gehen - alle f├╝hr`n zum Ziele.
Welches Deins ist? Ich w├╝nsch Dir Gl├╝ck.

F├╝r Christian, den heute Geborenen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!