Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92274
Momentan online:
421 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Innenränder
Eingestellt am 05. 02. 2005 22:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
fenestra
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 23
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fenestra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schiff auf Gras
leckt
staubtrockene Gedankenfluten

ziellos suchend
wähle ich
mein Los

tauche pünktlich im falschen
Film ab
geflickschustert
auf Hochglanz

blicke schleierscharf
in nahe Ferne
wachträumend auf dem
Sprung

ein Doppelleben
wär mir nicht
genug.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo

das sind Metaphern in denen ich mich finden kann. Die Pointe gelungen. Die Darstellung der Zerrissenheit, der scheinbaren Ausweglosigkeit auch. Ich bin sehr angetan von deinem Werk. Ich sehe es jedoch nicht als Experiment. Dafür ist Stil u. Aufbau zu gängig. In "sonstige Lyrik" oder "Tagebuch" wäre es gut aufgehoben.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


fenestra
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 23
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fenestra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Sandra,

danke für deine positive Bewertung!

Dieser Text war für mich insofern ein Experiment, weil ich gezielt mit einem bestimmten Stilmittel experimentiert habe, dem Oxymoron, also der Verknüpfung von Begriffen, die sich eigentlich logisch ausschließen. Aber ich hätte auch kein Problem damit, wenn ihr es lieber an anderer Stelle einordnen möchtet.

Noch eine anderer Frage, ich bin hier noch neu, vielleicht kannst du mir helfen:
Ich habe auch bei einem Gedicht eine Bewertung auf der Skala abgegeben, ich war dabei eingeloggt, aber in der Tabelle erscheint meine "Note" anonym. Woran könnte das liegen?

Sonntagsgrüße
fenestra

Bearbeiten/Löschen    


astarte
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2004

Werke: 15
Kommentare: 32
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um astarte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Fenestra,

dein gekonnter Einsatz von Gegensätzen gibt dem Gedicht genau diese Ambivalenz, die wie ich vermute, eine innere Zerissenheit darstellen soll. Zumindest würde ich es so lesen und ich kann mich gut selbst darin wiederfinden.

Und ein herzliches Willkommen für dich hier im Forum, denn wie ich sehe hast du dich erst vor kurzem registriert.
Was das Gedichteschreiben betrifft scheinst du aber keinesfalls ein Neuling zu sein.;o)

Viele Grüße

PS: Ob deine Bewertungen anonym oder namentlich sichtbar sein sollen, kannst du unter "Mein Profil ändern" einstellen.
__________________
~Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt~

Bearbeiten/Löschen    


fenestra
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 23
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um fenestra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Astarte, Göttin der Weisheit!

Eine innere Zerrissenheit, so kann und darf man es natürlich lesen. Ich meinte es allerdings eher positiv als eine bewusste Unentschlossenheit, eine Weigerung, sich für Hochglanz oder Flicken zu entscheiden, ein sich Treiben lassen, mal hierhin, mal dahin. Und für alle Möglichkeiten, die sich bieten, reicht ein Leben eben nicht aus, ein Doppelleben auch nicht...

Nein, ich bin kein Neuling, was die Lyrik angeht, aber auf der LL irre ich noch etwas orientierungslos umher. Doch dank eurer Hilfe werd ich mich schon zurecht finden.

Danke fürs Lesen und viele Grüße
fenestra

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

was ist daran experimentell?

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!