Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
387 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Insomnie
Eingestellt am 23. 04. 2007 21:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
flummi
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 4
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flummi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich sitze in meinem Bunker,
male einen Schrei an die Wand.
Wenn er starr wird,
lasse ich ihn über mich rieseln
wie Schuppen.

Ich sitze in meinem Bunker,
die Dunkelheit leckt an meinen Augenlidern,
die Stille füttert mich mit Wahnsinn,
aber satt werde ich niemals.

Seit 300 Stunden finde ich keinen Schlaf,
dasselbe Lied läuft aus dem Radio
und ich schwimme schon darin,
aber bald löst sich meine Haut ab,
wird ein Teppich,
der es endlich erstickt.

__________________
...es gibt zwei arten von Menschen, die gut schlafen: die unschuldigen, die sich des bösen nicht bewusst sind und diese, die weder unschuld noch gewissen kennen...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3093
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo flummi,
eindrucksvolle Worte, mit denen du dieses "innere eingesperrt sein" beschrieben hast. An ein paar Bildfeinheiten könntest du noch arbeiten.
"Wenn er starr wird" da würde "trocken wird" besser zum "rieseln" passen.
"der es endlich erstickt." Zum Lied würde besser "vertummen lässt" passen.
Ganz toll finde ich übrigens "die Stille füttert mich mit Wahnsinn"
LG
Perry

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!